iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
12. September 2008 – 19:56 Uhr

2.1 – Änderungen und Neuerungen

3G.png
photo-gprs.png

In den zwei letzten Prüfungswochen, kommt mir jede Abwechslung – die meine Nase aus den Büchern zieht – mehr als gelegen unpassend – so die pflichtbewusste Studenten-Antwort mit dem geregelten Langeweile-Alltag.

Als ich an diesem Freitag-Nachmittag jedoch um 16 Uhr in der Bibliothek von einem iPhone-Firmware-Update überrascht wurde, war es mit dem Pflichtbewusstsein vorbei. Nach meinem Alibi-Twitter-Post ‚ich-spiel-das-Update-erst-später-ein – macht-ihr-mal‘, musste ich mir USB-Kabel-Vergesslichkeit diagnostizierten.

Selten war ich so geplant unvorbereitet.

Minuten später ertrug ich den Anblick der fehlenden Verbindung nicht mehr und reaktivierte die notwendigen Ressourcen, die mir in ein nahliegendes Kaffee- und Kuchen-Etablissement geliefert wurden.

Die Sitzplätze wurden das erste Mal nach dem einsetzenden Regen gewechselt. Innerhalb des Gebäudes war der 3G-Empfang jedoch so instabil, das ich wie ein Akrobat meine MacBook über den Tischen der Gäste jonglieren musste, um die anstehenden 237 MB herunterzuladen.

In dieser – zugegeben unglücklichen – Position, liebe ich es unheimlich wenn die verbleibende Akkuleistung gleich der verbleibende Download-Zeit ist. Schön knapp wurde es…mit verbleibenden 3 Minuten Batterieleistung auf der internen MacBook-Uhr, kroch ich wild gestikulierend mit meiner USB-Kabel-Laptop-iPhone-Verdrahtung unter die Tische der Lokalität, auf der Suche nach einer Steckdose.

Mit dem Start des iTunes Update-Prozesses, besiegelte ich meine gütliche Stromverbindung und darf nun anfangen euch meine ersten Erfahrungen mitzuteilen. Die Kaffee-Trinker schütteln übrigens immer noch die Köpfe wenn sie in meine Richtung blicken.

Aber hey…das ist ein wichtiges Firmware-Update!

iPhone Software Update.jpg
  • Bezeichnung: 2.1 (5F136)
  • Modem Firmware 02.11.07
  • Automatisches iPhone-Backup beim Aktualisieren – vorher wurde ich noch gefragt
  • Das Navigieren zwischen mehreren E-Mail-Accounts ist wesentlich schneller
  • In der Song-Ansicht stehen unter dem Songtext auch der Interpret und das Album
  • Sehr flüssiges Scrolling. Überall. Kontakte flutschen besonders
  • Genius-Playlist-Feature hat ein nettes Icon
  • Bei der Aktivierung hatte ich kein Internet (siehe Text oben) – hat auch so geklappt?!
  • Das 3G-Symbol ist jetzt Blau – bei GPRS und EDGE fehlt das Rechteck. Mir fehlt der Kasten irgendwie
genius.jpg
  • Nach dem Update muss nochmals ge-sync-ed werden – erst dann ist Genius auch wirklich verfügbar (wnetoa)
  • Autokorrektur: ‚da‘ wird nicht mehr zu ‚es‘ – iphoneblog.de wird immer noch zu iphoneblog.es (empty)
  • Der Pwnage-Unlock von 2.0.2 auf 2.1 bleibt erhalten – Jailbreak ist natürlich weg (denis2342) – und auch nicht mit QuickPwn dem Gerät wieder zu entlocken
  • Mein Anbieter O2 wird jetzt als ‚Carrier 2.6‘ bezeichnet – mysteriös
  • Der Notruf-Bug scheint noch da (?) – andere Sicherheitslücken sind behoben.
  • Aktualisierte Programme wechseln ihre (Sitz-)Position auf dem Home-Screen nicht mehr
  • Telefonnummern werden jetzt statt so ‚+49 1795101493 jetzt so ‚+49 179 5101493‘ formatiert

song-artist.jpg

  • Nach zehn falschen Passwort-Eingaben wird das iPhone gelöscht – ein großer Spaß mit fremden Phones
  • Viele neue internationale Tastaturen Slovak / Turkish / Romanian / Dutch / Latvian / Lithuanian / Czech / Estonian / Croatian / Hungarian / Icelandic
  • Coverflow unterstützt 180 Grad-Drehungen
  • Dreifachklick auf Headset-Knopf springt ein Lied zurück
  • SMS-Erinnerungs Klingeln falls man sich weigert die Textnachricht zu lesen

Anregungen, Erweiterungen oder Korrekturen bitte in die Kommentare.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften