iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
26. September 2008 – 10:51 Uhr

Batterie-Pakete für Unterwegs

Mobilen Akku-Packs kann man gespalten gegenüberstehen: Während eine große iPhone-Zielgruppe eh den ganzen Tag vom ihrem Rechner hängt und ihr Mobilfunktelefon über den USB-Port laden lässt, zeigt ein deutlich ansteigender Trend im Bereich ‚tragbar-einsetzbarer Batterie‘, dass es auch Menschen gibt, die eine zusätzliche Backup-Ladung Strom gut gebrauchen können.

Sei es auf Dienstreise oder für ein langes Wochenende im Schrebergarten.

Drei Akku-Packs sind hier eingetrudelt und sollen exemplarisch vorgestellt werden. Diese bringen jeweils zirka eine volle Akku-Ladung pro iPhone zustande. Formfaktor, Preis, Anwendbarkeit und Qualität unterscheiden sich jedoch stark, weshalb hier ein kleiner Überblick gegeben werden soll.

Brando iPower

ipower1.jpg

Verdoppelt die iPhone Akkulaufzeit, wenn man sich auf Selbige verlassen muss – ohne das der Formfaktor zu sehr leidet. Entweder ist er als vorgeschalteter Zusatzakku zu verwenden oder um ein eingelegtes iPhone mit leerem Akku einmal neu zu laden.

Plus:

  • nichts ragt raus, steht über oder droht abzubrechen
  • intelligente 3-LED Anzeige für Ladezustand und jeweilige Aktivität
  • Form gibt zusätzlichen Schutz
  • fester Halt durch Federzughalterung
  • Schalter für Akkuzuschaltung und Kippschalter für die Lautsprecher-Lautstärke

Minus:

  • eingebauter Lautsprecher keine wirkliche Alternative: Rauschen und doppeltes Knackgeräusch bei einsetzenden Audiosignalen
ipower2.jpg
  • $44
  • Brando.com.hk

-> iPower Portable Power Station with Speaker for iPhone 3G/2G

(Danke, Peter!)

Power-Station

powerstation.JPG

Klein, handlich – für das schnelle Anstecken zwischendurch. Leider liefert das mobile Akku-Pack ‚Power-Station‘ nur einen Output von 400/500mA (Angaben auf der Webseite und dem Gerät unterscheiden sich) und lädt das iPhone daher viel langsamer als seine Konkurrenten auf. Die Verarbeitung ist mäßig, der blaue LED-Ladestreifen wirkt arg billig – so ist jedoch auch der Preis.

  • $25
  • Brando.com.hk

-> iPhone 2G/3G Power Station – 1000mAh

Power Booster

kensington1.JPG

Der teuerste Kandidat im Feld schlägt sich mit 60 EUR nicht gerade ‚konkurrentenbereit‘. Trotzdem ist der Kensington Power Booster mein Favorit unter den mobilen Lade-Paketen. Relativ klein, mit guten technischen Werten aber immer noch elegant, trumpft der mobile Akku-Pack im Test auf. Außerdem ist er mit der überwiegenden Anzahl von iPods sowie beiden iPhone-Versionen kompatibel. 2 Jahre deutsche Herstellergarantie sind außerdem nicht zu verachten.

kensington2.JPG
  • € 59,95
  • Kensington

-> Power Booster für iPod und iPhone

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften