iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
28. November 2008 – 9:52 Uhr

[games] Moonlight Mahjong

Die Freunde einer gepflegten Partie Mahjong stehen im App Store vor der ‚Qual der Wahl‘ im ganzen Duzend. Ich habe einen Blick auf die aufpolierte Version von Moonlight Mahjong geworfen, welches mit sympathischer Webseite, guten Benutzerbewertungen und als komplette iPhone-Eigenentwicklung den Ausschlag zum Kauf gab.

Moonlight Mahjong - Mahjong Solitaire for the 21st Century.jpg

Erste schriftliche Dokumentationen vom traditionelle-chinesische Brettspiel MAH-JONGG stammen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Heutzutage ist das Ziel der digitalen Version immer zwei Spielsteine mit dem gleichen Symbol vom Brett zu entfernt, die nur dann abgetragen werden dürfen wenn zumindest eine der Längsseiten freiliegt.

Seit den 80ziger-Jahren klicken sich Computerspieler mit Maus und Stylus durch die Steingärten.

Die Anzahl der unterschiedlichen Versionen für PC-Systeme und Spielkonsolen, ist nicht mehr zu beziffern. Mit der iPhone-Generation hält erstmals in diesem traditionelle Denkspiel die Touch-Steuerung Einzug. Zwei sich auseinander-spreizende Finger erzeugen den bekannten Zoom-Effekt; durch Antippen werden die Spielsteine markiert.

-> http://blip.tv/file/1508763 (Video-Link)

Die 3D-Optik bewegt sich auf einem hohen Niveau, welches der Computerspielvariante absolut gerecht wird. Sound gibt’s keinen, eure persönlichen iPod-Klänge oder Podcasts dürfen beim Knobeln abgespielt werden.

Testfreudige Menschen laden sich mit Moonlight Mahjong Lite (iTunes Download-Link) die Demo-Version und Spielen zur Probe – Fans des Genres greifen dagegen direkt und ohne Bedenken zu.

moonlight-iTunes.jpg

-> iTunes Download-Link

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften