iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
18. Februar 2009 – 17:03 Uhr

Truphone jetzt auch mit Skype

truphone.jpg

Der VoIP-Dienstleister Truphone integriert am heutigen Mittwoch das Skype-Protokoll. Damit ist die App Store-Version nach Fring (kostenlos; App Store-Link), IM+ for Skype (7.99 €; App Store-Link) und Nimbuzz (kostenlos; App Store-Link) das vierte Programm, das euch über die Ebay-Tochter Telefonanrufe aus dem WiFi-Netz führen lässt.

Bislang werden lediglich Chat-Möglichkeiten und (kostenlose) Telefon-Optionen zwischen Skype-Mitgliedern unterstützt. Offizielle SkypeOut-Anrufe umfasst die Truphone-Implementierung (noch) nicht. Doch auch aus dem UTMS-Netz können Skype-Anrufe via Truphone getätigt werden, was jedoch mit ‚Truphone Anywhere‚-Gebühren berechnet wird.

call-through.jpg

Bei einem ersten Praxistest gestaltete sich schon die Einwahl mit meinem Skype-Account äußerst wackelig und funktionierte teilweise gar nicht.

Skype selbst hatte in den letzten Tagen eine enge Partnerschaft mit dem finnischen Telekommunikationskonzern Nokia angekündigt. Im Rahmen des Mobile World Congress wurde bekannt gegeben, das (ausgewählte) Nokia-Telefone mit Skype bestückt werden sollen.

Über ein natives App Store-Programm, welches Skype direkt aufs iPhone befördert, gibt es lediglich unbestätigte Gerüchte.

-> Truphone: App Store-Link

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften