iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
9. März 2009 – 8:00 Uhr

[KlimBim] 2009-03-09

Apple iPhone Appstore Application Analytics.png

Grafik: Moblix

Werbeanbieter und App Store-Analyst (!) Mobclix zählt über 26.000 Applikationen im digitalen iPhone-Paradies. 21.000 sollen davon käuflich zu erwerben sein und über 6.200 entfallen auf die Kategorie Spiele.

-> http://mobclix.com/appstore/1

via Kotaku

**

simyo2.pngsimyo1.png

Wer sein iPhone in einer SIMfreien oder entsperrten Variante als Simyo-Kunde betreibt, behält sein verfügbares SMS-, Telefon- und Internet-Budget mit der ‚Mein Budget Simyo‘-Applikation im Blick (nicht getestet).

-> 2.39 €; App Store-Link

**

Direktaka-aki

Florian Hadler und Gabriel Yoran habe ich über aka-aki bereits vor zwei Jahren beim Elektrischen Reporter (Folge 32) gehört.

Der Dienst spürt andere aka-aki-Benutzer in deiner Gegend auf und spielt mit dem Konzept das ’sozialen Netzwerkes auf der Strasse‘.

aka-aki blog.jpg

-> kostenlos; App Store-Link

(Danke, Martin!)

**

irealsms-bitesms.jpeg

Marco Cavadini knöpft sich in einer umfangreichen Weblog-Rezension die zwei kostenpflichtigen SMS-Jailbreakprogramme iRealSMS und biteSMS vor. Er bezeichnet sich selbst als ‚Heavy Daily User‘, weshalb ich ihm als Textnachrichten-Grünschnabel gerne das Wort überlasse…

-> iRealSMS vs. biteSMS

**

DirektUrban

Adidas macht auf Kunst und kündigt eine iPhone Applikation für den 20.März an. Mit dem ‚Urban Art Guide‘ soll ein interaktiver Kunstführer vom Apple Telefon aus durch die Stadt führen.

Das dazugehörige Launch-Event findet am Tag der Veröffentlichung im Dice Club in Berlin statt.

-> http://urbanartguide.com/

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften