iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
15. März 2009 – 10:52 Uhr

Der asoziale App Store und Facebook Connect

Wirft man einen Blick auf die aktuellen Konsolen-Generationen sieht man von Nintendo über Sony bis Microsoft einen Trend hin ‚zum Sozialen‘; zur Vernetzung mit Freundesanfragen für Mehrspieler Online-Games; zu Audio-Chats, Videokonferenzen und gestaltbaren Avatar-Identitäten.

Sprich: Ganz viel menschlicher Austausch.

Facebook Developers | Facebook Connect for iPhone.jpg

Der App Store greift dieses ’soziale Geflecht‘ (noch) nicht auf. Er bietet keine gemeinsame Plattform um sich in Highscore-Listen mit seinen persönlichen Freunden in seinem persönlichen Lieblingsspiel zu duellieren. Er bietet keine zentrale Anlaufstelle um mit seinen erreichten Höchstleistungen zu protzen posieren. Andere Hersteller haben dafür ‚Gamercards‘ oder ein ‚Trophy-System‘ eingeführt, mit dem man gegenüber seinen Freunden hausieren gehen kann.

Ich halte mich mit jeglichen Spekulationen für das anstehende Dienstags-Event zurück weil eh keiner eine Ahnung zu haben scheint und lediglich wiederkäut was die letzten Wochen und Monate herbeigeschrien wurde.

Wenn Apple jedoch den sozialen Trend für Spiele erkennt, würde es sich mehr als Anbieten den iTunes-Account zu personalisieren und eine gemeinsame App Store-Plattform zu schaffen. Für Spielerfolge, neuste Downloads oder Match-Aufforderungen. Den banalsten Kram.

Facebook Developers | Facebook Connect for iPhone-1.jpg

Übrigens: Facebook kündigt ‚Facebook Connect‘ für das iPhone an.

Das Zuckerberg-Unternehmen versteht nämlich, dass eine richtige Vernetzung Menschen dazu anregt, mit teils uralten Spielideen Stunden im Web-Browser zu verdaddeln. Mit ‚Facebook Connect‘ gibt das Unternehmen aus Palo Alto jetzt iPhone-Entwicklern ein Werkzeug an die Hand, um den oben beschriebenen Austausch mit allen seinen Facebook-Freunden vorzunehmen.

Das bedeutet, das ich als (Spiele-)Entwickler die Facebook-API nutze um meine Erfolg bei Zen Bound (3.99 €; App Store-Link) mit meinen Freunden zu teilen. Ein neuer persönlicher Highscore bei geoDefense (0.79 €; App Store-Link)? Ab damit auf Facebook und sehen wer besser ist.

  • Seamlessly connect their Facebook account and information with your iPhone app
  • Connect and share experiences with friends who also use your iPhone app
  • Share user information and actions on your iPhone app with friends on Facebook

So verdammt clever!

Seit Gestern steht das SDK zum Download bereit und ich freue mich echt darauf was App Store-Entwickler damit anfangen.

-> http://developers.facebook.com/connect_iphone.php

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften