iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
27. März 2009 – 10:20 Uhr

[KlimBim] 2009-03-27

senza-titolo-210.png

Wie Apple am gestrigen Donnerstag verkündete, wird ihre hauseigene Entwickler-Konferenz dieses Jahr vom 8. bis zum 12. Juni im Moscone Center in San Francisco stattfinden. Neben komplett-haltlosen Gerüchten um neue Hardware zu diesem Zeitpunkt, bedarf es keiner hellseherischen Fähigkeit, das auf der diesjährigen WWDC neben dem (großen) OS-Betriebssystem-Update auch der bereits angekündigte Firmware-Aktualisierung des iPhones grösserer Platz eingeräumt wird.

**

» iPhone 3.0 now with SquirrelFish Extreme? _ Wayne Pan_s Blog - tech | js | ui | ajax | life | mobile-1.jpg

Unsere Browser werden immer schneller. Auch der im iPhone verbaute ‚Mobile Safari‘. Mit dem Firmware-Sprung von 1.x auf 2.0 im letzten Sommer, legte die WebKit-Performance speziell im Bereich JavaScript und HTML-Rendering ordentlich zu.

Wayne Pan warf jetzt einen ersten, frühen Blick auf den in Firmware 3.0 integrierten SquirrelFish, den Webkit JavaScript-Interpreter, der sich aktuell ‚Nitro‘ nennen möchte. Gegenüber der aktuellen Firmware-Version soll die Leistung um das 3- bis 10fache gesteigert worden sein.

via Daring Fireball

**

Publication Images.jpg

Apple zeichnet weitere, furiose Patentanträge.

Unter der Überschrift Embedded Authentication Systems in an Electronic Device wird ein biometrischer Authentifikations-Mechnismus beschrieben, der mit Zuhilfenahme verschiedener Sensoren Zugangsbeschränkungen zu Touch-Geräten erlaubt oder verbietet. Die beigefügten Zeichnungen des Patent-Dokumentes aus dem Herbst 2008 dürfte über die Identität des beschriebenen Gerät wenig Zweifel aufkommen lassen.

restrictions.jpg

Bereits Ende 2007 eingereicht, aber erst jetzt öffentlich bekannt geworden, ein weiterer Patentantrag mit der Bezeichnung Intelligent Restriction of Device Operations. Darin geht es um ein Navigations-System mit Touch-Steuerung, das über unterschiedliche Benutzugns-Restriktionen für Fahrer und Beifahrer entscheiden kann.

**


Convertbot from Mark Jardine on Vimeo.

Convertbot (0.79 €; App Store-Link) ist ein optisch-anspruchsvoller Konvertierungs-Umrechner für Maß-, Gewichts, Währungs-, Längen oder Energie-Einheiten. Außerdem kann Convertbot mit Druck-, Temperatur-, Zeit-, Volumen und Flächen-Angaben umgehen.

In der aktuellen App Store-Version 1.0 befindet sich jedoch ein schöner Bug, den Entwickler Tapbots unter der Blog-Überschrift ‚Ich bin ein Dummkopf‚ beschrieben hat. Dabei wird für alle Benutzer falsch konvertiert, die als ‚regionales Zahlenformat‘ den Punkt als Dezimal-Trennzeichen verwenden. Wer – wie hier üblich – anstelle des Punktes ein Komma benutzt, rechnet falsch um.

Das Update 1.0.1 ist jedoch bereits eingereicht und sollte innerhalb der nächsten Tage Convertbot auch mit den hiesig-üblichen Einstellung des deutschen Zahlenformates sinnvoll nutzbar machen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften