iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
31. März 2009 – 9:02 Uhr

[app] Skype (Update)

skype1.jpgskype2.jpgskype3.jpg

Seit der gestrigen Nacht befindet sich Skype, der populäre VoIP-Client, auch in einer offiziellen iPhone-Version im App Store. Der kostenlose Download ist ein bisschen über 2 MB groß und bietet Telefonate zu Skype-Kontakten sowie SkypeOut-Nummern via WiFi an.

Anrufe aus dem UMTS-Netz oder via getunnelter VPN-Verbindung sind nicht möglich. Den Chat kann jedoch mit jeder verfügbaren Internet-Verbindung aufgebaut werden.

skype4.jpg

Allgemeine Diskussion brach am gestrigen Montag aus, als sich die T-Mobile PR-Abteilung (auf Medien-Nachfrage) zu dem VoIP-Programm zu Wort meldete.

Pressesprecher von Schmettow ließ verlauten, das „der Schutz unserer Netz-Performance im Vordergrund steht“ und das die Deutsche Telekom nicht für die gleiche Sprachqualität der Skype-Gespräche gegenüber des Mobilfunk-Netzwerks garantieren könnte. Da man Angst hat, das solche ‚Qualitätsmängel‘ von den Kunden auf T-Mobile zurückgeführt werden könnte, wurde mit Verweis auf die Nutzungsbedingungen angekündigt, Skype-Gespräche sowohl über UMTS als auch den T-Mobile Hotspots zu verhindern.

via wiwo

Das ‚Kleingedruckte‘ des iPhone-Vertrages schließt bereits seit letztem Jahr die VoIP-Nutzung aus:

Die Nutzung von VoIP und Instant Messaging ist nicht Gegenstand des Vertrages.

via t-mobile

Die technische Realisierung der ‚Blockierung‘ bleibt abzuwarten. Bislang verhindert T-Mobile die Nutzung von Instant Messanger-Programmen jedoch nicht und auch mit der nativen Skype-Applikation lassen sich zum Zeitpunkt dieses Artikels Skype-Gespräche über die T-Mobile Hotspots führen.

skype-hotspot.jpg

Zum eigentlichen Skype-Progamm: Jailbreak-Geräte scheinen einige Programm-Abstürze zu verzeichnen. Auf meinem – seit Gestern – nicht mehr ‚aufgehackten‘ Gerät läuft das Programm zufriedenstellend. Nicht gerade schnell, aber ausreichend. Die Applikation ist in seiner jetzigen Version zweckmäßig.

skype-itunes.jpg

-> App Store-Link

Update I

Aus allen Ecken zwitschert es bereits, dass der Aufbau einer Telefon-Verbindung über die Skype-Applikation mit der Entwickler-Firmware 3.0 kein Problem darstellt. Florian Schimanke hat dazu erste Erfahrungen im UMTS- als auch EDGE-Netz gesammelt und in seinem Weblog veröffentlicht.

In Österreich sieht Mobilfunkanbieter Orange „Skype nicht als Konkurrenz“ und gibt bekannt, das man keine VoIP-Verbindungen vom iPhone blockieren möchte. Zum derzeitigen Stand hilft die Cydia-Applikation ‚voipover3g‘ zur Verbinungsherstellung auch aus dem deutschen Netz. Ein Jailbreak ist dazu jedoch erforderlich genau wie für die VPN-Anleitung von noola.

via derStandard.at

Die Programm-Abstürze der Applikation bei Geräten mit Jailbreak lassen sich durch ein Update des ‚Mobile Substrate‘ via Cydia verhindern.

via iPhone-notes.de

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften