iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
28. April 2009 – 15:25 Uhr

[update III] iPhone-Garantieverlängerung mit AppleCare

AppleCare Protection Plan fr den iPhone - Apple Store (Deutschland)-1.jpg

Die hauseigene Garantieverlängerung AppleCare findet sich seit heute auch im deutschen Apple Store. Für 69 € verlängert man die Garantieabdeckung für Reparaturen auf insgesamt zwei Jahre. Der ‚Protection Plan‘ muss innerhalb des ersten Jahres nach dem Erwerb abgeschlossen werden.

AppleCare Protection Plan fr den iPhone - Apple Store (Deutschland).jpg

Neben dem eigentlichen Gerät umfasst die Garantieverlängerung auch schwächelnde Akkus und abgenutztes Zubehör wie Kopfhörer oder Kabel. AppleCare gilt (nach meiner subjektiven Auffassung) als etwas teuer aber sehr kulant und kundenorientiert bei einem Schadensfall.

Für im Ausland erworbene (oder importierte) Geräte kann diese Garantieleistung nicht herangezogen werden. wie Apple gegenüber dem iPhoneBlog verlauten ließ.

Update

Da die E-Mail Korrespondenz zwischen mir und der Apples Pressestelle mit einigen Verwirrungen behaftet war, hier das offizielle Statement und die dazugehörigen Fragen zur transparenten Darstellung der Sachlage:

iPhoneBlog: Ist es möglich, auch für ein nicht in Deutschland erworbenes Gerät diese Garantieverlängerung zu erwerben? Und welche (Kauf-)Nachweise sind dann zu erbringen?

Apples Pressestelle antwortet:

Apple: Für nicht in Deutschland gekaufte iPhones müssten Sie sich bitte an die Stelle wenden, wo Sie das iPhone erworben haben.

Das im Ausland erworbene Geräte die AppleCare-Garantieleistungen in Deutschland nicht in Anspruch nehmen können, war meine persönliche Interpretation der offiziellen Antwort.

Update II

Ohne eine offizielle Stellungnahme vorliegen zu haben, bringt ein Anruf beim AppleCare-Service konkrete Aussagen bezüglich der iPhone Garantieverlängerungs-Konditionen. Auch für Geräten, die nicht in Deutschland erworben wurden.

Da AppleCare weltweite Gültigkeit besitzt, kann ein entsprechendes Paket in Deutschland gekauft werden. Alle technischen Telefonfragen, die ansonsten mit 4935 € / pro Anruf zu Buche schlagen, sind darin für zwei Jahre enthalten.

Für jegliche Materialschäden oder Reparaturanfragen am eigentlichen Gerät, muss man sich jedoch persönlich an das Herkunftsland wenden. Das kann in manchen Fällen einen Versand bedeuten, der nicht von Apple oder dem deutschen Mobilfunkpartner vorgenommen wird. Kleine Kabelbrüche an Kopfhörern, etc. können jedoch auch hierzulande abgewickelt werden.

AppleCare lässt sich unter Angabe der Serien-Nummer (Einstellung -> Allgemein -> Info) telefonisch bestellen. Weitere Kaufnachweise sind nicht notwendig.

Update III

Offizielle Antwort der Apple Pressestelle:

Diesen Apple Care Protection für das iPhone mit all den oben erwähnten Leistungen kann selbstverständlich für alle iPhones, die bei der T-Mobile und deren Partner in Deutschland gekauft worden sind, erworben werden.

Der Apple Care Protection Plan für iPhone kann auch hierzulande für iPhones erworben werden, die der Kunde in Ländern gekauft hat, in denen ein Apple Care Protection Plan für iPhone fürs iPhone angeboten wird. (dies sind, neben Deutschland): Großbritannien, Frankreich, Irland, Italien, Österreich, Schweiz und Spanien.

Hierbei gibt es dann aber folgende Einschränkung bei den Leistungen: Der Kunde muss bei Austausch bzw. Reparatur (siehe Abdeckung bei übermäßigem Leistungsabfall der iPhone Batterie / Abdeckung für das iPhone und das iPhone Bluetooth-Headset sowie mitgeliefertes Zubehör) diese Leistungen in dem Land durchführen lassen, in dem er das iPhone gekauft hat.

Grundsätzlich gilt: Für iPhones, bei denen die Software modifiziert worden ist, kann kein Apple Care Protection erworben werden!

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften