iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
11. Juni 2009 – 10:20 Uhr

[KlimBim] 600 MHz, Zeichen-Schablone, iPhoneLaunchParty, Push-Benachrichtigung, Peggle, Doom und Tethering

keynote-speed.jpg

Apple schweigt sich bekanntlich zu technischen Prozessor- und Arbeitsspeicher-Innereien seiner Mobilfunkgeräte und iPod-Player beharrlich aus. Während sich der Geek in mir natürlich für die exakten Technik-Spezifikationen interessiert, ist es für den Endverbraucher ‚Jacke wie Hose‘ ob im neuen iPhone 3G S ein paar Megahertz mehr ticken. Einen schönen Artikel über die ‚Blackbox-Apple‘ hat am 09. Juni die Macworld

Es ist zu erwarten, dass iFixit in ihrem Sezierkurs die veröffentlichten Zahlen bestätigen wird. Für den Endverbraucher ist es trotzdem immer noch egal. Er freut sich weiter über einen flinkeren Programm-Aufruf.

~~~~

iPhone Stencil Kit | Design Commission.jpg

Eine solche Zeichen-Schablone sollte in keinem Schulranzen eines guten iPhone-Designers fehlen.

via TUAW

~~~~

LAUNCH 2009.jpg

Komische (Werbe-) Veranstaltung. Zumindest wenn man ‚das Event‘ von hier über den Live-Stream verfolgt hat. Ich hoffe es war vor Ort unterhaltsamer…!?

LAUNCH 2009-1.jpg

-> http://iphonelaunchparty.com/

~~~~

push-notification.jpg

Am gestrigen Abend rief Apple erneut seine Entwickler zu neuen Push-Benachrichtigungstests auf. Sechs Tage vor der offiziellen Firmware 3.0-Veröffentlichung soll mit der Gold Master-Version noch einmal die Serverkapazität an seine Grenze getrieben werden. Dazu steht den Entwicklern, von denen sich noch zirka 5.000 auf der WWDC in San Francisco herumtreiben, eine Vorabversion von AOL’s Instant Messenger AIM zum Download bereit.

Wie bereits angekündigt, wird auch das Multi-Messenger Programm BeejiveIM (7.99 €; App Store-Link) in Kürze ein Update erfahren und Kurzmitteilungen durch’s Netzwerk ‚pushen‘.

(Danke, Bernd!)

~~~~

peggle.jpg

Ein Bild sagt manchmal mehr als Worte. Peggle – hier im iPhoneBlog-Review – ist aktuell für derzeit 0.79 € im App Store (Link) erhältlich.

~~~~

DirektDoom

Id Software kann’s einfach nicht lassen: John Carmack zeigt die ersten Bilder und ein Trailer-Video von Doom Resurrection für die iPhone-Plattform. Dabei sollen die bewegten Bildausschnitte noch nicht finalisiert und freigegeben worden sein. Aber das Internetz vergisst bekanntlich wenig.

An dem Projekt haben die Escalation Studios mitgewirkt, welche bereits am Ngmoco-Titel Dr. Awesome (1.59 App Store-Link) gearbeitet haben. Nach einer Entwicklungszeit von sieben bis acht Monaten steht die zu Doom 3 parallel verlaufende Storyline fest. Über den Release-Zeitpunkt gibt es keine konkreten Aussagen.

Bereits bald soll aus dem gleichen Entwickler-Haus die iPhone-Version von Doom Classic folgen, welche als Open Source-Variante auf die Entwickler-Spielwiese geworfen wird.

via Macworld

~~~~

http___www.iphone-notes.de_mobileconfig_.jpg

Unser sympathische Blog-Kollege Andre bietet per E-Mail alle Tethering 3.0-Einstellungen für verschiedenste Mobilfunkprovider an.

-> http://www.iphone-notes.de/mobileconfig/

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften