iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
17. Juni 2009 – 12:12 Uhr

[KlimBim] ‚Finde mein iPhone‘, Bluetooth-Joystick, 3.0 Feature-Überblick, TweetDeck und T-Mobile Interview

DirektFind

‚Find my iPhone‘ spürt für MobileMe-Besitzer nach dessen Freischaltung das Apple Telefon via GPS, WiFi und/oder Funkturm-Triangulation wieder auf. Dabei wird neben der Google-Karte angegeben, wann der letzte Einbuchungs-Zeitpunkt ermittelt wurde.

Vom MobileMe Web-Zugriff mit einem Browser eurer Wahl, können dann Nachrichten und Signaltöne an das Gerät geschickt werden. Bei unwiderruflich entwendeten Geräten kann so eine komplette ‚Fern-‚Löschung initiiert werden.

(Danke, Macster!)

MobileMe Account - Alexander Olma (iphoneblog).jpg

~~~~

DirektZeemote

Ob der Multi-Konsolen Bluetooth Zeemote JS1-Joystick wirklich als ernsthafter iPhone-Steuerknüppel durchgeht, bleibt abzuwarten. Zumindest besetzt er den Platz für das erste externe Hardware-Equipment, mit dem sich Spiele auf dem iPhone steuern lassen.

via pocketgamer.co.uk

(Danke, Markus!)

~~~~

How To Use The Best 40 Features of iPhone 3.0 _ iSmashPhone.jpg

iSmashPhone liefert einen Firmware 3.0 Feature-Überblick und erklärt wie diese anzuwenden sind.

-> How To Use The Best 40 Features of iPhone 3.0

via Don MacAllister@Twitter

~~~~

tweetdeck.jpg

Mit TweetDeck hält sich ein Adobe AIR-Twitter-Client bereits seit einiger Zeit plattformübergreifend auf den Desktop-Rechnern. Die mobile Anwendung ist seit einigen Stunden kostenlos im App Store (Link) und liefert zwei/drei nette Alleinstellungs-Merkmale.

So ist es mit TweetDeck unter anderem möglich, seine API Calls pro Stunde einzusehen. Als privater Nutzer darf man 100 Anfragen absetzten; steht man auf der Whitelist steigt die Anzahl bis auf 20.000. Das Interface aktualisiert sich selbstständig und lässt die Tweets nur so hereinfliegen. Eure Kontakte sortieren sich in Gruppen und gleichen sich mit der Desktop-Version ab.

Außerdem ‚klacken‘ die Menüeingaben stilvoll…

Es kann gespannt darauf gewartet werden, welcher mobile Twitter-Client als Erster die ‚Push‘-Benachrichtigungen der neuen iPhone-Firmware integriert, und im Zertifizierungs-Prozess bei Apple genehmigt bekommt.

~~~~

DirektSchmettow

Richard Gutjahr spricht per Telefon-Interview mit T-Mobile-Sprecher Alexander von Schmettow über den anstehenden Verkaufsstart des iPhone 3G S in Deutschland.

via iFun.de

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften