iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
9. Juli 2009 – 11:02 Uhr

Abseits des Mainstreams: Passage / Primrose

Wer sich neben den gängigen Blockbuster-Videospielen auch für ‚alternative‘ Software-Konzepte begeistern kann, sei (nach einer Erwähnung in Games und so) noch einmal auf das TV-Programm von Arte hingewiesen.

arte.jpg

Durch die Nacht mit

Chris Crawford, 58, legendärer Computerspieldesigner und scharfer Kritiker der heutigen Game-Industrie, trifft bei der Game Developers Conference in San Francisco auf Wunderkind Jason Rohrer, 31, der mit seinen metaphorischen Computerspielen innovative Wege verfolgt.

Insbesondere die Werke des jungen Rohrer, dessen Kultur- und Lebenseinstellung, sowie sein Engagement für gemeinfreie Güter und kreative Distributionswege, sind sehr bemerkenswert.

Die Sendung wird am 17.Juli wiederholt, kann jedoch auch noch 13 Stunden Online angeschaut werden. Dank fehlender Flash-Unterstützung natürlich nicht auf dem iPhone.

Aber der iPhone-Bezug ist mit einem Blick in den App Store ganz schnell wieder herzustellen. Jason Rohrer veröffentlicht nämlich auch dort seine kleinen Software-Perlen, die außerhalb gängigen Konzeptstrukturen und der Mainstream-Welle atmen.

Passage

Passage (0.79 €; App Store-Link) zeichnet lediglich 256 Pixel in ungewöhnlich breitem Format auf den Bildschirm. Das Spiel beschreibt innerhalb von fünf Minuten den Lebenszyklus des Protagonisten mit wenigen Bildpunkten.

Wahlweise könnt ihr alleine auf Entdeckungsreise gehen oder für die Suche nach Schatzkisten eine holde Maid mitnehmen. Seid ihr als Pärchen unterwegs, gibt es zwar höhere Punktzahlen zu erreichen, bestimmte Level-Abschnitte lassen sich jedoch nicht gemeinsam beschreiten.

Neben den einzusammelnden Punkten, gibt es (wie im Leben) kein Ziel, das zu erreichen ist. Trotz aller Simplifikation, berührt ‚die Geschichte‘ auf eine ungewöhnliche Art & Weise, wenn sich euer Hauptdarsteller nach seinem Tod in einen kleinen Grabstein verwandelt.

Die künstlerische Interpretation von Rohrer selbst ist hier (-> What I was trying to do with Passage) nachzulesen. Ihr solltet das Spiel jedoch unbedingt vorher selbst ausprobieren – kostenfrei für Windows, MacOS X und Linux oder im App Store.

passage.jpg

Primrose

Aktuell ist Rohrer mit seinem sechsten Spieletitel, dem ausgeklügelten Puzzlespiel Primrose (2.39 €; App Store-Link), beschäftigt – ebenfalls unter gemeinfreier Lizenz erhältlich. Primrose vereint die strategischen Elemente der Videospiel-Klassiker Go, Othello oder Lights Out.

primrose.jpgprimrose2.jpg

Jason Rohrer ist ein faszinierender Spieledesigner und Programmierer, der abseits des Massenmarktes und großen Publishern agiert. Auf dem iPhone findet er eine seiner oft propagierten ‚alternativen‘ Vergütungsmechanismen.

-> http://hcsoftware.sourceforge.net/jason-rohrer/

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften