iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. September 2009 – 8:21 Uhr

iPhone-Aktivierungszonen im Apple Store

aktivierung.jpg

Photo: Techshower

Besser spät als nie führen die Apple Stores dedizierte ‚Activation Areas‘ für iPhone-Kunden ein. Was bereits in der letzten Woche gemunkelt wurde, findet sich jetzt mit ersten (US-)Photos der neuen ‚iPhone-Experten‘ in den News, die bei der Aktivierung und dem Kauf unterstützen.

Aus meiner Perspektive war diese Art der Kundenbetreuung lange überfällig und kann sich nur absatzfördernd auf eine nicht technik-affine Käufergruppe auswirken. Bislang erfüllt das iPhone nicht das Credo, welches die weiteren Apple-Produkte mit ihrer ‚Einschalten und Loslegen‘-Mentalität auszeichnet.

Ohne vorherige Aktivierung ist das Gerät nicht ansatzweise zu verwenden, was in der Vergangenheit bereits mehrfach zu ‚Verunstimmung‘ führte. Wir erinnern uns an den iPhone 3G-Release

via Macrumors

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften