iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
7. Oktober 2009 – 12:27 Uhr

Skype telefoniert in den USA bereits über UMTS, DE wartet noch

skype-2.jpg

Auch in den Skype-Foren hat sich bereits herumgesprochen, das AT&T die VoIP-Telefonie über das Datennetz 3G in den USA erlaubt. Das offizielle Blog-Statement, der gerade veräußerten Ebay-Tochter, ließ nicht lange auf sich warten:

It’s the right step for AT&T, Apple, millions of mobile Skype users and the Internet itself.

Und auch Apple zeigt sich erfreut und lächelt in die Runde.

Erste Erfolgsmeldungen über 3G-Telefongespräche sind bereits aus den USA zu vernehmen, obwohl sich die dort verfügbare Skype-Version (1.2.2) nicht zu der im deutschen Store unterscheidet. Aus Deutschland funktioniert die UMTS-Telefonie über Skype derzeit noch nicht.

Obwohl kein Software-Update zur UMTS-Telefonie nötig zu sein scheint (Presse-Anfrage läuft derzeit noch), ist die Integration von neuen Funktionen wie beispielsweise Push-Benachrichtigungen auf kurze Sicht sehr wahrscheinlich.

Wer den offiziellen Weg hierzulande beschreiten möchte/muss, benötigt als T-Mobile-Kunde die ‚Option Internet-Telefonie‘, die derzeit zum Aufpreis von 9.95 € (Complete L und 1200-Kunden) sowie 14.95 € über die Kundenhotline erhältlich ist. Diese ist jedoch ausschließlich für die ’neuen‘ bzw. aktuellen iPhone-Tarife zu buchen. Konnte diese schon jemand in Auftrag geben und kann Erfahrungen bezüglich Skype mitteilen?

Von den anderen Mobilfunkanbietern in Deutschland äußerte sich lediglich der Telefónica-Konzern O2 VoIP-freundlich. Doch auch über diese Leitung lässt sich derzeit noch kein Skype-Gespräch initiieren. Trotz der ‚Sie-benötigen-WiFi‘-Einblendung klingelt es zwar auf der anderen Seite, beim Abheben ist die Leitung jedoch nicht sehr gesprächig.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften