iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
16. Februar 2010 – 17:37 Uhr

[KlimBim] Parrot-Drohne, iPhone-Trademark, Distimo’s Bücher-Bericht, iBookstore mit FairPlay-DRM, ‚Taiko no Tatsujin‘ und Nexus One’s 3D-Performance

DirektParrot

The Unofficial Apple Weblog legt auf der Macworld 2010 Hand, an den mit einem iPhone gesteuerte QuadrocopterParrot AR.Drone‚, an. Neue Informationen über die WiFi-Drohne mit zwei Kameras und ‚Augmented Reality‘-Softwarevisionen finden keine Erwähnung. Die Veröffentlichung in 2010 zu einem [Zitat] ‚bezahlbaren Preis‘ wurde jedoch erneut wiederholt.

via TUAW

~~~~

trademark_1.jpg

Über (die bekannte) Tarnfirma in Trinidad und Tobago beantragte Apple am 15.12.2007 beim ‚United States Patent and Trademark Office‘ (USPTO) das Warenzeichen ‚iPhone‘. Seit dem 09.02.2010 gehört Apple Inc. diese Schutzmarke, welche unter dem Aktenzeichen 3,746,840 in den internationalen Klassen 9 (mobile phone and digital audio player), 38 (electronic data-transmitting device) und 28 (handheld unit for playing electronic games) geführt wird.

Die ehemals verwendete Serien-Nummer ‚77976400‘ findet sich im USPTO-Portal über die letzten drei Jahre mit weitere Ergänzungen dieses Antrages.

via patentlyapple.com

~~~~

distimo.jpg

Der neuste Distimo-Analystenbericht zum App Store zählt über 28.000 Anwendungen in der Kategorie ‚Spiele‘ – zirka ein Fünftel des 150.000 programmstarken Katalogs. An zweiter Position folgt mit 27.000 Anwendungen die ‚Bücher‘-Sektion. Die Flurry-Analysten (seit Januar im Zusammenschluss mit Pinch Media), sahen in ihrer Oktober-Erhebung dagegen die ‚Bücher‘ an den ‚Spielen‘ vorbeiziehen.

Nur eines von nicht wenigen dezenten Beispielen, dass die Analysen von (Werbe-)Statistikern höchstens als Trend-Einschätzung Verwendung finden können.

via techcrunch

Dagegen ganz und gar nicht unwahrscheinlich ist, dass die iBookstore-Anwendung den derzeit einzelnen Buch-Apps einen sicheren Hermathafen bieten wird. Alleine aufgrund der Übersichtlichkeit wäre dies eine mehr als notwendige Maßnahme.

Die im Zusammenhang mit dem iPad vorgestellte Anwendung, ist kein Apple Standard-Programm und wird vorerst nur in den USA Bücher im EPUB-Format ausliefern, die auf Apple’s digitale Rechteverwaltung FairPlay setzt.

via latimes

~~~~

DirektTaiko

Taiko no Tatsujin‚ (¥600; Japan-Link) von Namco Bandai ist in Japan bereits auf allen Konsolen (DS, PS2, PSP, Wii), asiatischen Mobilfunktelefonen und in den dortigen Spielhallen ein wahrer Trommelwirbel Trommelhit. Die jetzt veröffentlichte iPhone OS-Version schoss demnach ohne Überraschung an die Spitzenposition der dortigen Charts.

Der Titel ist unter der Bezeichnung Taiko: Drum Master für PlayStation 2 im Jahr 2004 auch einmal außerhalb Asiens erschienen. Hierzulande erregt er jedoch vornehmlich durch ein YouTube-Video Aufsehen, indem essbare Presswürste die menschlichen Finger-Drumsticks ersetzen.

~~~~

Direkt3D

Google’s – „We’re still friends with Apple“ – Nexus One tritt nicht sehr erfolgreich in einem 3D-Performance-Vergleich gegen ein iPhone 3GS an.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften