iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
18. Februar 2010 – 11:53 Uhr

[KlimBim] iPad-1Password, FlipSync, Opera Mini, Photoshop.com Mobile, Happening und der Verizon-Skype-Deal

1Password-ipad.jpg

Agile Web Solutions, das Team hinter 1Password (5.99 €; App Store-Link), zeigt im Firmen-Weblog erste Gehversuche ihrer Software auf dem iPad.

via switchersblog

~~~~

flipSYNC.jpg

Zubehör-Lieferant Scosche Industries verpackt mit dem FlipSync ein komplettes iPhone USB-Ladekabel in die Größe eines modernen Autoschlüssels. Für $20 US-Dollar kann vorbestellt werden; die Lieferung soll im Frühling erfolgen.

via lifehacker

~~~~

DirektOpera

Opera kündigte in der letzten Woche eine iPhone-Version ihres ‚Mini‘-Webbrowsers an. Diese Bekanntmachung stieß auf sehr ambivalente Reaktionen und wurde von mir aufgrund der Vorgeschichte (vielleicht zu vorschnell) als ’substanzlose Werbemaßnahme‘ abgetan.

Macworld.com beschäftigte sich mit der Frage, ob Apple den Opera Mini-Browser zulassen würde, falls dieser zu Überprüfung vorgelegt wird. Dabei konzentriert sich der Artikel mit ‚duplicates existing functionality‘ und ’no downloading and execution of code‘ auf zwei Analyse-Aspekte der Entwicklerbedingungen und schließt mit einem positiven Fazit: Einerseits existieren bereits andere (WebKit-basierte) Browser im App Store, andererseits ist der Opera Mini ’nur‘ eine schicke Benutzeroberfläche, die hauptsächlich auf reichlich Server-Kompression im Hintergrund zurückgreift.

Entgegen dem vollwertig ausgestatteten Opera Mobile-Browser sendet der Mini die Webseitenanfragen an die Opera-Server, die durch Kompression eine kleine Version der dann (eingeschränkten) Webseite zurücksenden. Das spart Bandbreite und führt keinen – von Apple unerlaubten – Programmcode aus.

Auf dem Mobile World Congress zeigte man der Presse hinter verschlossenen Türen eine erste Version.

~~~~

photoshop.jpg

Adobe’s iPhone-Programm Photoshop.com Mobile (kostenlos; App Store-Link), für rudimentäre Photobearbeitung und mit 2 GB kostenlosem Online-Speicherplatz, soll bereits sechs Millionen Mal heruntergeladen worden sein.

via Washingtonpost

~~~~

Happening.jpg

Die Anwendung Konzerte (2.39 €; App Store-Link) von Gernot Poetsch informiert mit Hilfe der Last.fm-Schnittstelle über (Musik-)Veranstaltungen in eurer Nähe.

Für den ‚Sozialen Event-Kalender‘ Upcoming, der sich im Jahr 2005 von Yahoo einverleiben ließ, existiert seit wenigen Tagen ebenfalls eine iPhone-Anwendung namens Happening (1.59 €; App Store-Link).

~~~~

Verizon Wireless with Skype.jpg

Mobilfunkanbieter Verizon und VoIP-Dienstleister Skype verbrüdern sich in den USA mit einem Smartphone-Deal. Die ’strategische Partnerschaft‘ startet ab März und lässt UMTS-Kunden die Verizon-Datenverbindung für kostenfreie Skype-zu-Skype-Gespräche sowie gebührengünstige ‚Skype Out‘-Anrufe benutzen.

Eine Aktualisierung der Skype iPhone-Anwendung, die aufgrund der geänderten SDK-Bedingungen ab sofort auch Gespräche über eine Mobilfunkleitung erlauben würde, steht bislang aus. Unter diesem Gesichtspunkt war die Videobotschaft Anfang Februar vielleicht nicht nur eine ’schlechte Ausrede‘.

via mashable

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften