iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
15. März 2010 – 9:29 Uhr

[KlimBim] Anzeigeformat verriegeln, iBooks mit EPUB-Sync, Ansturm auf Vorbestellungen, iPad Batterie-Austausch, (noch) kein AirTunes vom iPad und zwei Leseempfehlungen

Anzeigeformat.jpg

Neben dem Standby-Schalter und Lautstärke-Regler befindet sich am rechten Gehäuserand des iPads eine mechanische Verriegelung für das Display-Anzeigeformat, welche das automatische Drehen des Bildschirms verhindert. Auf der ersten iPad-Präsentation fand sich an dieser Stelle noch ein „Stumm-Schalter“ wie er zuvor bei allen drei iPhone-Generationen verbaut wurde.

Im iPhone SDK 3.2 fanden sich kürzlich Hinweise auf eine „Drehsperre“, die allerdings über Software aktiviert wird und auf dem iPhone zum Einsatz kommen könnte.

~~~~

iBooks.jpg

Wenn die Auslieferung des iPad in den USA am 03.April beginnt, soll im amerikanischen App Store die iBooks-Anwendung für einen digitalen Büchereinkauf zum Download bereitstehen. Der aktualisierten iPad-Beschreibung lässt sich jetzt auf Apples Webseite entnehmen, dass die eigenen elektronischen Publikationen im EPUB-Format über iTunes synchronisiert werden können.

Zudem sollen sich Wörter oder Sachverhalte im eingebauten Lexikon und der Wikipedia nachzuschlagen lassen.

Touch and hold any word to look it up in the built-in dictionary or Wikipedia, or to search for it throughout the book and on the web. iBooks works with VoiceOver, the screen reader in iPad, so it can read you the contents of any page.

~~~~

ipad.jpg

Pro Person lassen sich im amerikanischen Apple Online Store derzeit maximal zwei iPads vorbestellen, die in 19 Tagen per Kurier ausgeliefert oder im lokalen (US-)Retailstore abgeholt werden. Anhand der zugeteilten Bestellnummern tauchen erste (und zweite) Berichte in Spekulationen ab, die eine Bestellmenge dieser Reservierungen bestimmen wollen.

Dabei ist von rund „50.000 iPads in (den ersten) zwei Stunden“ die Rede. Nach sechs Stunden sollen bereits 91.000 Geräte ihren Vorbesteller gefunden haben. Die Zahlen sind hoch spekulativ, da sie auf vereinzelten (Test-)Käufen und nicht näher spezifizierten ‚Bestellnummern‘ basieren. Es kann daraus keine Annahme erfolgen, dass die Zählung bei Null beginnt oder andere (Apple-)Produkte mit in die Zählung einfließen.

~~~~

batterie.jpg

Ein Apple Support-Dokument beziffert den Austausch des iPad-Akkus mit $99 US-Dollar. Die Prozedur soll rund eine Woche in Anspruch nehmen, wobei das komplette Gerät (und nicht die einzelne Batterie) gewechselt wird.

~~~~

airtunes-1.jpg

Screenshot: fscklog.com

Ein Fscklog-Leser wandte sich per E-Mail an Steve Jobs und fragte nach einer iPad-Unterstützung für AirTunes-Streaming um drahtlos Musik an eine ‚AirPort Express‘ oder einen ‚AppleTV‘ (Apple Store Affiliate-Link) zu schicken.

Steve Jobs:

Not yet. But I want to do this too. Just a matter of getting to it.

via fscklog

~~~~

nytimes.jpgwallstreet.jpg

Zwei kurze Leseempfehlungen für diesen Montag:

‚The New York Times‘ berichtet im zeitlichen Abriss über die Entwicklung der Konkurrenzsituation zwischen Google und Apple.

-> Apple’s Spat With Google Is Getting Personal

‚The Wall Street Journal‘ möchte 10.000 Microsoft-Mitarbeiter im letzten Jahr gesehen haben, die vom iPhone E-Mails verschickten.

-> Forbidden Fruit: Microsoft Workers Hide Their iPhones

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften