iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
2. Juni 2010 – 8:23 Uhr

Spielstand-Backup über iTunes-Dateifreigabe

Savegames.jpg

Vor wenigen Tagen erschien die iPad-Version vom Point-and-Click-Abenteuer Baphomets Fluch (5.99 €; App Store-Link) im App Store, dessen iPhone-Umsetzung (3.99 €; App Store-Link) sich bereits sehr erfolgreich gestaltete.

Der Director’s Cut HD fällt mit 566 Megabyte nicht gerade klein aus. Aus diesem Grund werden die Sprachpakete (Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch), die individuell noch einmal zirka 120 Megabyte umfassen, als separater Download von der Revolution-Webseite angeboten. Über die iTunes Dateifreigabe können diese Pakete dann ins Spiel eingebunden werden.

Als „Nebeneffekt“ dieser Funktion lässt sich über den selben Weg auch auf die abgespeicherten Spielstände zugreifen. Zitat des Entwicklers gegenüber iPhoneBlog.de: „But it’s a cool feature anyway – backup or swapping saves…“.

Falls eine solche Implementation mit Zugriff auf die Speicherstände konform der Apple-Richtlinien gehen sollte, wünsche ich mir das unbedingt für mehrere iPhone-OS-Spiele. Nicht nur als Backup-Funktion sondern insbesondere auch beim Wechsel eines heiß geliebten iPhone-Titels, der nicht als ‚universal‘ Version auf das iPad portiert wird.

Als separaten (Kauf-)Download muss ich im Fall von Plants vs. Zombies HD (7.99 €; App Store-Link) mit dem Spiel noch einmal ganz von vorne beginnen, obwohl ich bereits auf der iPhone-Version (2.39 €; App Store-Link) alle Level freigespielt habe.

(Danke, Dave + Tony!)

  • Pingback: Flo's Weblog()

  • Pingback: Touch-News()

  • Pingback: Zugriff auf Spielstände über iPad ubd iPhone OS 4 Dateifreigabe » Apple News()

  • Pingback: GregBlog()

  • Das mit den Backups und zusätzlich einfügbaren Spielinhalten empfinde ich doch mal als sehr vielversprechend! Ich persöhnlich würde mich auch über die Savegame-portierung von mehreren Spielen freuen da es wirklich sinnvoll wäre wie z.B. bei Need for Speed oder bei PvZ wie du schon meintest Alex. Zudem könnten dadurch auch die Protokolle vom IM-Apps zum sichern wegkopiert werden könnten.

    Gruß Rafael

  • Diese Funktion gehört ohne Frage in jedes kommende Spiel. Das ist in meinen Augen einer der größten Kritikpunkte, dass ich meine Savegames nicht extern speichern kann.

    Hast du zufällig mal ausprobiert ob das Savegame der iPhone-Version mit dem iPad Spiel kompatibel ist? Falls man irgendwie auf das Save der iPhone-Version zugreifen kann? Dann würde ich direkt noch einmal bei der großen Version zuschlagen.

    • Tinu

      Ich habe es gerade mal versucht von meinem Iphone auf das ipad den Spielstand rüber zu bringen. Das kopieren hat über die Dateifreigabe geklappt. Aber das Baphomets Fluch auf dem ipad hat sich beim laden eines Spielstandes immer aufgehängt. Sie scheinen also nicht kompatibel zu sein :-(

  • Potenziell gibt es den Zugriff für die iPhone-Speicherstände (falls sich die Entwickler dafür entscheiden dies einzubauen) mit der nächsten Firmware-Generation.

    Über Jailbreak-Optionen habe ich noch nicht versucht die Savegames zu extrahieren.

  • Klingt durchaus sinnig, die Spielstände da dran zu pfropfen.
    Mal davon ausgehend, dass der iTunes-Finder irgendwann mal weniger schmerzhaft wird.

    Da Spielstandsdateien eigentlich relativ klein ausfallen dürften, wäre eine Integration ins Game Center (Apple-ID als globalen Speicherplatz) auch eine extrem sympathische Vorstellung. Mit Wolken-Bonus.

Social

Abonnement

iPhoneBlog präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt, ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt oder meinen Flattr-Button drückt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften