iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
4. Juni 2010 – 7:35 Uhr

[game] Carcassonne – der Brettspielklassiker

DirektMonkey

Die Coding Monkeys, meine wöchentlichen Podcast-Kollegen, schrauben seit letztem Jahr an einer Umsetztung des Brettspiels Carcassonne aus dem Hans im Glück-Verlag.

In der letzten Nacht schaltete Apple die Version 1.0 für das iPhone frei. Durch aufgemotzte Grafiken spielt sich das Karten-Legespiel, das 2001 den Deutschen Spielepreis absahnen konnte, jedoch auch auf dem iPad bereits sehr anschaulich. Der jetzige Einführungspreis von 3.99 € wird im Laufe des Jahres für die ‚universal‘ Version, die angepasst auf beiden (und zukünftigen) Apple-Geräten läuft, auf 7.99  angehoben.

Carcassonne.jpg

In Carcassonne bildet sich durch das Legen von digitalen Kärtchen eine Landkarte aus Städten, Klöstern und Wiesen, die mit eigenen ‚Gefolgsleuten‘ zu besetzten sind und dadurch das Punktekonto füllen. Im Sattel des Garten- und Landschaftsbaumeisters besteht der Kniff in einer vorausschauenden Planung, wie und in welche Richtung man die ländlichen Gefilde weiter ausbaut. Dabei tritt man gegen den Computer oder menschliche Hobby-Architekten an, die sich über ein lokales Netzwerk (Bluetooth / WiFi) duellieren, oder in Mehrspieler-Internet-Partien (per Push-Benachrichtigung) ihre Züge absolvieren.

Ich werfe bereits seit mehreren Beta-Versionen meine Brettspielkarten und Spielfiguren ins Geschehen. Carcassonne hat sich in den vergangenen Monaten zu einer sehr liebevollen Umsetzung des Brettspielklassikers entwickelt, der technisch, optisch und spielerisch für dieses strategische Genre an der oberen App-Store-Messlatte kratzt.

Carcassone.jpg

-> App Store-Link

Update

carcassonne_ipad.jpg

Die iPhone-Version präsentiert sich schon jetzt, ‚pixelvergrößert‘, sehr spielbar auf einem iPad.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften