iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
20. Dezember 2010 – 15:42 Uhr

[intern] iPhoneBlog.de im neuen Gewand – Pre-Season 2011

Am 22. Dezember feiern ich/ihr/wir hier den vierten Blog-Geburtstag. In Vorbereitung darauf spendiere ich ein neues Design. Die letzte Überarbeitung entstammt dem 11. März 2009 und soll noch in diesem Jahr ausgedient haben. Ganz nach dem Motto: schnell noch die Altlasten von 2010 abschütteln.

iPhoneBlog-1.jpg

Austoben durfte sich diesmal mein geschätzter Kollege Gerrit van Aaken, der seinen digitalen Zeltplatz unter Praegnanz.de aufgeschlagen hat. Er gab dem neuen WordPress-Theme einen ‚runden‘ Anschliff mit auf den Weg, ohne das Grundkonzept komplett umzuwerfen. Weiterhin gibt es keine Spielereien oder sonstigen SchnickSchnack: Der Inhalt steht wie bisher im absoluten Mittelpunkt! Mit der neuen ‚Widescreen‘-Spaltenbreite ist den Text-, Foto- und Video-Beiträgen jetzt ein erheblich größerer Umfang eingeräumt.

iPhoneBlog.de_Myriad-1.jpg

Ab sofort gewährleistet eine hervorgehobene Überschrift die bessere Unterteilung der einzelnen Artikel. Der geneigte (Apple-)Kenner identifiziert ‚Myriad‚ als Schlagzeilen-Schriftart. Mit iOS 4.2 erhielten „native web fonts (in TrueType format)“ Einzug im mobilen Safari-Browser, wodurch wir uns nicht lange bitten ließen darauf zurückzugreifen.

iPhoneBlog.de_iPad.jpg

Unter allen ‚modernen‘ Browser bekommen wir damit ein einheitliches ‚Look and Feel‘. Obwohl ‚mobile Layouts‘, wie beispielsweise WPtouch von BraveNewCode, nicht komplett an Berechtigung eingebüßt haben, will ich keine abgespeckte ‚Light‘-Version vom iPhoneBlog. Das Apple-Telefon war immerhin das erste Mobilfunkgerät mit ‚erwachsenem‘ Webbrowser…

Und sonst? Mit ‚iPho.fi‘ erhält im gleichem Atemzug (m)ein neuer URL-Shortener Einzug, bei der eine finnische Domain mit einem Bit.ly-Pro-Account zusammenarbeitet. Nicht ganz leicht zu bestellen, da man ohne Unsummen auszugeben hierzulande direkt zum Domain-Name-Registrar geht.

iPhoneBlog.de_iPhone.jpg

Seit vergangenem Freitag läuft das iPhoneBlog außerdem auf einem neuen Server. Ein Intel Core i7 mit 8 GB-Arbeitsspeicher mit vertrauter Konfiguration treiben ‚die Bits‘ durch unsere Leitung. Ich hoffe diesbezüglich halten sich die erkennbaren Veränderungen in Grenzen. Bislang schnurren Prozessor, Festplatte und Netzwerkkarte harmonisch zusammen.

Obwohl mir bewusst ist, dass sich als eine der ersten Info-Anlaufstelle unser ‚Full-Text‘-RSS-Feed unter https://www.iphoneblog.de/feed/ großer Beliebtheit erfreut, soll die Webpräsenz nicht leiden. Deshalb ist dieser Beitrag selbstverständlich auch eine (wiederholte und generelle) Einladung an den ‚traditionellen‘ Webseiten-Besuch.

Viel Spaß damit.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften