iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
14. Januar 2011 – 9:35 Uhr

iPad-Zeitung ‚The Daily‘ angeblich verschoben / Sportschau-App kleingeredet

iPhoneBlog.de_Daily.jpg

Seit dem gestrigen Donnerstag macht dieses vermeintlich ‚erste‘ Bildschirmfoto vom ‚The Daily‘-Magazin, das Rupert Murdochs News Corporation in Zusammenarbeit mit Apple entwickeln soll, die Runde. 100 Mitarbeiter und ein Stamm von Testlesern soll sich bereits seit mehreren Monaten durch Probeausgaben wühlen.

Wenn man bedenkt, dass diese inhaltslose (Werbe-)Abbildung sowie die bereits bekannte Web-Adresse ‚TheDail.com‚ bislang das einzig handfeste Material sind, das aus der Riesen-Redaktion entwich, macht man sich vielleicht eine Vorstellung von den dortigen Arbeitsbedingungen und unterschriebenen NDA-Verträgen.

Die gerüchtete Tageszeitung für einen US-Dollar pro Woche ist natürlich auch weiterhin nur der News-Beifahrer. Die eigentlich spannende Nachricht bleibt das damit verbundene Abo-Modell, das Apple einführen soll. Auch hier gibt es angeblich Neuigkeiten, die ‚All Things Digital‘ in der vergangenen Nacht berichtet. Das scheinbar für den 19. Januar geplante Event, bei dem Murdoch und Jobs Hand-in-Hand im Museum of Modern Art die Pläne auf den Tisch legen sollten, scheint sich zu verschieben. Konkrete Zeitspannen für einen neuen Termin nannte Peter Kafka für ‚AllThingsD‘ nicht – „Weeks, not months“ zählt nicht.

Er betonte jedoch, dass nicht die Gazette von Murdoch sondern das Apple-Abo-Modell der Grund für die Verschiebung darstellen.

iPhoneBlog.de_Sportschau3.jpgiPhoneBlog.de_Sportschau2.jpgiPhoneBlog.de_Sportschau1.jpg

Nach viel Spekulationen noch ein lebensnäherer Hinweis: Die Sportschau-App (kostenlos; App Store-Link) der ARD startet rund drei Wochen nach dem nativen App-Store-‚Anstoß‘ der Tagesschau. Obwohl es diverse, ebenfalls kostenfreie beziehungsweise werbefinanzierte Angebote gibt, die übersichtlicher und umfangreicher ausfallen, soll dieser Schritt mit politischem Hintergrund nicht ohne Erwähnung bleiben.

Doppelt bedauerlich: WDR-Intendantin und ARD-Vorsitzende Monika Piel fühlte sich in der bereits gestern veröffentlichten Pressemitteilung anscheinend dazu gezwungen, präventiv die Software-Veröffentlichung gegenüber möglicher Kritik aus der Verlagsbranche kleinzureden:

Die App wird alles bieten, was schon bisher unter sportschau.de abrufbar war. Zusätzliche Inhalte gibt es nicht – aber die App macht die Nutzung komfortabler

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften