iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
3. August 2011 – 13:50 Uhr

DataMan Pro: Datenverbrauch im Blick

IPhoneBlog de DataMan1IPhoneBlog de DataMan2IPhoneBlog de DataMan3

‚Inklusivvolumen‘ – das hässliche Wort einer ganzen Generation. Unserer Generation! Bis uns die Kinder unserer Kinder jedoch auslachen, über welche Tarif-Details wir uns im rückständigen Jahr 2011 geärgert haben, wird um die Beschränkungen herum gearbeitet.

Wer in diesen Sommertagen durch seinen Urlaub erhöhte UMTS-Nutzung feststellt, beziehungsweise mit kleinen Datenhäppchen im Ausland jongliert, lässt DataMan Pro (1.59 €; App Store-Link) den Verbrauch kontrollieren. Name und optische Präsentation der App-Store-Anwendung ignorieren wir für den Moment einfach mal. Seine Aufgabe, die Systemwerte aus den iOS-Einstellungen abzugreifen, erledigt das Programm nämlich tadellos.

Per Push-Benachrichtigung informiert die App über erreichte Maximalwerte, die man pro Tag, Woche und Monat einstellen kann. Der Alarm erfolgt gestaffelt und soll böse Überraschungen vermeiden. Wer ganz genau hinschauen muss (oder möchte), kann aufs Kilobyte genau sich die Geo-Positionen des abgerufenen Traffics auf eine Karte zeichnen lassen. Seit wenigen Tagen erfasst das Programm im Traffic-Logbuch auch den WiFi-Verkehr. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine CSV-Datei über die iTunes-Dateifreigabe zu exportieren – allen Statistik-Spielereien sind damit keine Grenzen mehr gesetzt.

(Danke, Kay!)

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften