iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
28. September 2011 – 17:38 Uhr

Grafik-Bomber: ‚Shadowgun‘ für iPhone und iPad

IPhoneBlog de Shadowgun

Shadowgun (5.99 €; universal; App Store-Link) erinnert an Gears of War, bietet viele Speicherpunkte und eine beeindruckende Optik. Unterdurchschnittlich fällt nach meiner ersten Spielstunde die gegnerische Intelligenz sowie Spielmechanik aus. Auch die Abwechslung in den Shooter-Passagen bleibt limitiert.

Und trotzdem gefällt das einfache und präzise Gameplay, das euch durch substanzlose – aber hübsche – Level-Konstruktionen scheucht. Bislang habe ich keine einzige Abbiegung für alternative Routen gefunden. Für jeden Gegnerauflauf verbarrikadiert ihr euch hinter den gleichen Pfeilern oder Gerüsten.

Insgesamt verzeichnete ich auf dem iPad 2 drei komplette Abstürze. Das Spiel konnte sich an die letzte Speicherstelle jedoch immer wieder erinnern.

100-Prozent flüssig prescht euer John Slade zwar nicht mit dicker Wumme durch die Cyborg-Horden, zuviel Meckerei ist jedoch unangebracht. Immerhin markiert Shadowgun mit seiner bemerkenswert opulenten „Schießen-ohne-Fragen“-Ballerei, über fünf Spielstunden, eine weitere (kleine) Evolutionsstufe für iPhone- und iPad-Spiele.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften