iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
13. Oktober 2011 – 12:28 Uhr

Filmtrailer im IP-Zwinger

IPhoneBlog de Trailers aIPhoneBlog de Trailers b

Apple gießt seine Webseite für Film-Trailer in eine eigenständige App und stellt diese in den US-Store zum Download (Link) – kostenlos, aber regional begrenzt. Warum dem so ist, bleibt Hollywoods Irrsinn Geheimnis.

Nicht, das man einen Mangel an Trailer-Apps beklagen könnte*, aber der Versuch von IP-Schranken ist schon lange nicht mehr zeitgemäß (wenn er es überhaupt jemals war). Ich frage mich erschreckend regelmäßig, wie viele Dauerkarten man wohl für US-Serien in Originalsprache hierzulande verkaufen würde, wenn man sie nur anbieten würde!?

Laut einer aktuellen Meldung verhandelt Apple weiterhin mit der Filmindustrie um Streaming-(Redownload-)Rechte für mobile Gerät. Wahrscheinlich ein äußerst frustrierendes Unterfangen…

Representatives of the iPhone and iPad maker have been meeting with studios to finalize deals that would allow consumers to buy movies through iTunes and access them on any Apple device, according to knowledgeable people who requested anonymity because the discussions are private. The service is expected to launch in late 2011 or early 2012.

* beispielsweise MovieQuest Pro (2.39 €; universal App Store-Link) oder IMDb (kostenlos; universal; App Store-Link)

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften