iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
27. Oktober 2011 – 12:33 Uhr

Der Akku, das unbekannte Wesen…

IPhoneBlog de Batteries Not Included

Photo: Universal Studios

Auf ein neues iPhone oder ein aktualisiertes Betriebssystem folgt gewöhnlich die Diskussion um veränderte Batterielaufzeiten – das war bislang immer so, und wird auch weiterhin so bleiben.

Grundsätzlich gilt: Hardware-Defekte, wie spontane Akku-Entladungen oder wenn sich das Gerät eigenständig abschaltet, erkennt selbst ein ungeschultes Auge. Dann bleibt nur eine einzige Handlung übrig, die man vor dem Support-Termin noch ausführen kann: Die komplette Wiederherstellung der Firmware über iTunes ohne das anschließende Einspielen vom Backup. Das nervt, trennt in der überwiegenden Anzahl aller Fälle jedoch Soft- von Hardware-Problemen.

Eine weitere (allgemeingültige) Regel lautet: „Alles frisst Saft“ – da waren wir uns im Podcast aus letzter Woche relativ einig. Ab Minute 37 folgen dort ein paar Tipps, wie man mehr Laufzeit aus dem Telefon kitzelt.

Das Einschränken beziehungsweise Deaktivieren von Systemfunktionen wie Bluetooth, WiFi, Erinnerungen, Geo-Positionen, WLan-Backups oder Push-Benachrichtigungen ist dafür ohne Frage förderlich, aber geht nicht als echter Energiespartipp durch. In (letzter) Konsequenz hieße die Schlussfolgerung nämlich: Wer sein iPhone weniger benutzt, spart noch mehr Akku…

Einer Überprüfung wert sind allerdings die Bildschirmhelligkeit, die Wettervorhersage in Notification-Center (-> Einstellungen -> Mitteilungen -> Wetter-Widget) und das automatische Einstellung für die Zeitzone (-> Einstellungen -> Ortungsdienste -> Systemdienste).

Mit iOS 5 befinden sich außerdem alle Fehlerberichte, die vorher von iTunes ‚verwaltet‘ wurden, einsehbar auf dem Gerät (Einstellungen -> Allgemein -> Info -> Diagnose & Nutzung). Das hilft eventuell zur Lösung von hartnäckigen Probleme, wie hier von Macworld-Redaktor Christopher Brenn geschildert.

Auch Apple selbst hat ein paar Tipps zusammengefasst und rät einmal im Monat zum vollständigen Ladezyklus:

For proper maintenance of a lithium-based battery, it’s important to keep the electrons in it moving occasionally. Be sure to go through at least one charge cycle per month (charging the battery to 100% and then completely running it down).

http://www.apple.com/batteries/iphone.html

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften