iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
15. Dezember 2011 – 16:57 Uhr

iStopMotion: mein kleines Trickfilmstudio (+ Video)

Solche Apps zeichnen iPad und iPhone aus! iStopMotion (3.99 €; App Store-Link) besitzt Vorzeige-Charakter für den kreativen Umgang mit Technik. Die Software tritt dabei bewusst in den Hintergrund um seinen Anwender ‚Dinge‘ erschaffen zu lassen – eine simple Idee reicht bereits aus. Wenn Programme so etwas können, fasziniert mich das auch im Jahr 2011 immer noch.

Im konkreten Fall geht es um Stop-Motion-Trickfilme, dessen Produktionsaufwand zwischen zwei Minuten (siehe mein 13-Frame-Demo) oder mehreren Tagen liegt kann (siehe ‚Indyanimation‚).

Regisseure mit Schauspieler-Phobie werden es auf jeden Fall lieben.

DirektStopMotion*

* Alle selbstproduzierten Videos gibt’s auch im Podcast-Feed. Und wo bleibt eigentlich eure iTunes-Bewertung?

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften