iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
24. Mai 2012 – 13:47 Uhr

‚Xtrail‘ zeichnet Wanderungen auf

Der heutige Release von Xtrail (3.99 €; universal; App Store-Link), einer Geo-(Fitness-)Software von Sophia Teutschler, die es mit Articles bereits zu App-Store-Ansehen schaffte, hat mich heute Vormittag aufs Fahrrad getrieben.

IPhoneBlog de Xtrail

Das iPhone erfasst darüber, beispielsweise auf Ausflügen oder beim Fitnesstraining unter freiem Himmel, die zurückgelegte Wegstrecke, Durchschnittsgeschwindigkeit, Höhendifferenz und den geschätzten Kalorienverbrauch – sehr übersichtlich und sehr verständlich. Das iPad zieht sich die ‚Tourdaten‘ über iCloud, kann jedoch nicht selbst GPS-Empfänger spielen.

Eure Bergwanderungen oder Langlauf-Erfolge ‚wandern‘ anschließend über einen Kurzlink auf Facebook oder Twitter und führen von dort auf eine Webseite, die ein 14-Tage-Verfallsdatum mitbringt. Wer (Archivierungs-)Lust von GPX-Dateien verspürt, schickt sich das Dokument vom Streifzug per Mail.

Wie alle Anwendungen, die eine Ortserfassung in ihren Mittelpunkt stellen, bleibt der wesentlich höhere iPhone-Akkuverbrauch auf Tagestouren im Blick zu behalten. Unabhängig davon ist Xtrail jedoch ein eleganter Landkarten-Recorder, den man seinem (Sommer-)Ausflug unbedingt spendieren sollte.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften