iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
19. Juli 2012 – 19:49 Uhr

Fieldrunners 2 marschiert aufs iPhone (+ Video)

Zwischen Fieldrunners und Fieldrunners 2 (2.39 €; App Store-Link) liegen drei Jahre, neun Monate und vierzehn Tage. Dem Subatomic Studio rechne ich hoch an, ihren Tower-Defense-Klassiker nie als Gratis-Download in der App-Store-Wühlkiste verramscht zu haben – genau wie das separate iPad-Spiel (5.99 €; App Store-Link). Die unzähligen Strategiestunden kosteten (und kosten noch immer) für beide Versionen 8.39 Euro – ausgesprochen fair.

Fieldrunners 2 startet genau wie sein Vorgänger als iPhone-Titel mit festem Verkaufspreis ohne zusätzliches In-App-Angebot. Ein Zeitfenster für die (eigenständige) iPad-Ausgabe existiert nicht. Schade, weil ich dieses Genre auf dem großen iOS-Bildschirm bevorzuge. Obwohl die Pixelverdopplung überraschend ansehnlich auf einem neuen iPad aussieht, hat mir der Tablet-Testlauf nur erneut den Wunsch nach einer angepassten Version unter die Nase gehalten. Nun gut.

FieldrunnersDirekt*

Alle Landkarten, von denen ihr die Soldaten mit rotem Hemd und überdimensionalem Stahlhelm vertreibt, lassen sich anschließend in einer Endlosschleife spielen. Die gegnerische Intelligenz fordert, auf mehreren anwählbaren Schwierigkeitsstufen, heraus. Die Aufmerksamkeit für Animationen, Soundeffekte und Grafikdetails ist bemerkenswert.

Die Anbindung ans Game Center trägt in Version 1.0 einen Bug, der keine Leaderboard-Positionen und Achievements übermittelt. Die Entwickler versprechen jedoch, die lokal gespeicherten Erfolge nach der Fehlerbehebung unversehrt auf Apples Server zu schieben. Also, nichts wie ran!

* Alle selbstproduzierten Videos gibt’s auch als Podcast in iTunes. Wie oft lasst ihr mich hier eigentlich noch um eine (total ernst gemeinte) Bewertung betteln?

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften