iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
28. September 2012 – 20:20 Uhr

Mehr Standortinfos: ‚City Maps 2Go‘ und ‚Where To?‘

IPhoneBlog de Where ToIPhoneBlog de City Maps 2Go

Das gesamte App-Store-Angebot ist schwer zu überblicken und noch schwieriger untereinander zu vergleichen. Zwei Apps, die ich jedoch in der ausufernden Diskussion um die neuen Karten speziell für ‚Point-of-Interest‘-Informationen empfehlen kann, dort wo Apple im Moment schwächelt, nennen sich Where To? (2.39 €; App Store-Link) und City Maps 2Go (1.59 €; universal; App Store-Link).

Beide Anwendungen sind optimiert für iOS 6, das iPhone 5 und mit Apple-‚Rewind‘-Awards ausgezeichnet. Where To? greift auf die Google Datenbank zurück um Restaurants oder Nachtclubs aufzuspüren und deren Adressen zur Navigation mit nur einem Tap an die Kartenanwendung zu übergeben. City Maps 2Go knabbert das OpenStreetMap-Material an und lädt Städte und Ortsregionen lokal auf das iPhone oder iPad. Urlauber, die ohne Roaming-Internet ihr Hotel suchen, sparen sich mit einer kurzen Download-Vorbereitung einige Navigationsprobleme.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften