iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
18. Oktober 2012 – 0:41 Uhr

Netflix streamt Filme und TV-Serien nach Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland

IPhoneBlog de Netflix

Wie versprochen startet Netflix seinen Entertainment-Stream am heutigen Tag in vier nördlichen Ländern Europas. Die Android-App vermerkt in seiner Update-Beschreibung die neue Regionserweiterung; die iOS-Software findet sich ab sofort in den länderspezifischen App Stores.

Der erste Testmonat ist gratis; der anschließende Monatspreis beträgt zirka 10 Euro. Meinen stillgelegten US-Account konnte ich am heutigen Abend aus Finnland reaktivieren und das Film- und TV-Streaming erfolgreich am iPhone, iPad sowie Apple TV ausprobieren. Die Onlinevideothek mit Blockbuster-Flatrate funkt über WiFi oder eine mobile Datenverbindung.

  • Jan

    Gibt es dort schon Info’s, wann das Deutschland erreichen soll?

    • Nein. Bislang gibt es dazu keine Aussage.

    • Wenn die Youtube-App schon nur verzögert im App Store landet, sehe ich für Angebote wie Netflix auf absehbare Zeit eher schwarz.

      • Dabei muss man unterstreichen, und so verstehe ich deinen Kommentar, dass es hier um Lizenz- + Vertriebsrechte geht, nicht um technische Einschränkungen.

        Ich habe keine Ahnung wie entscheidend die (gesprochene) Sprache (in diesen Verhandlungen) ist, aber da in Skandinavien ohnehin US-Filme nicht übersetzt sondern untertitelt werden, bietet sich ein Testlauf an. Netflix startete ja auch erst kürzlich in UK und Irland.

  • Warum nur musst du uns damit aufziehen hä? ;) Sowas macht mich wirklich traurig!

    • Lustig. :)

    • Fabian

      Eine vielleicht nicht ganz unwichtige Info hierzu:
      Hier in Skandinavien ist es üblich Filme in Originalsprache (vorzugsweise English) mit Untertiteln zu senden. Und das sowohl im normalen TV-Programm als auch im Kino. Große Produktionen in der jeweiligen Landessprache sind eher selten.

      Ich vermute mal, dass die Synchronisierung in die deutsche Sprache Lizenzverhandlungen nicht unbedingt einfacher macht.

  • Lässt sich allerdings auch in DE nutzen mit einem AppleTV und einem DNS-Service + US-iTunes Account. Wenn man will findet man also auch Wege es in Deutschland zu nutzen…

  • Ich habe da übrigens jetzt mal ein Tutorial auf aptgetupdate.de veröffentlicht, wie man netflix ohne VPN auch in DE bekommen kann. (Stichwort HD-Streaming und so). http://www.aptgetupdate.de/2012/11/21/netflix-in-deutschland-ohne-vpn-oder-browser-extension-in-hd-empfangen

Social

Abonnement

iPhoneBlog präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt, ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt oder meinen Flattr-Button drückt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften