iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
25. Januar 2013 – 20:05 Uhr

Neue Termin-Theorie: das iPad 5 im Herbst

IPhoneBlog de iPad 5 3D Modell

Jeremy Horwitz waren seine ersten (Zulieferer-)Infos über die nächste iPad-Generation Anfang Januar noch keinen eigenen Blogpost wert. Jetzt fasste er seinen (immer noch sehr vorsichtig abgesteckten) Zeitrahmen für das iPad 5, iPhone 5S und ein preiswerteres Telefon-Modell, das speziell unter Berücksichtigung von Festlandchina in Erwägung gezogen wird, doch auf iLounge zusammen (+ Update).

If IGZO is in fact the screen technology inside the new iPad, Apple will be relying heavily on Japan’s Sharp, which has been struggling for some time with both financial and production constraints. We’d bet that stabilizing Sharp is a key concern for Apple going forward.

Was in der Diskussion um das ‚Plastik-Telefon‘ tatsächlich immer noch einer gesonderten Erwähnung bedarf: Apple baut keine Billig-Hardware. Wir erinnern uns an Steve Jobs, der über Netbooks sagte: „We don’t know how to build a sub-$500 computer that is not a piece of junk„.

Er behielt Recht. Apple wollte aber auch nicht direkt konkurrieren und setzte diesem Markt das iPad vor die Nase. Drei Jahre später zeigt sich die Verschiebung mehr als deutlich.

One, the market for PCs is weak. IDC’s last estimate, I believe, was around -6 percent. Two, we sold 23 million iPads and we obviously could have sold more than this because we could not build enough iPad minis to come into a demand balance.

Für Telefone scheint sich die Situation mit einem bevorstehenden China-Mobile-Deal zu ändern. Im letzten Jahr wäre es das 3GS gewesen, das Apples Vorstellungen von einer angemessenen Verkaufsmarge und Fertigungsqualität als ‚preisgünstiges Modell‘ entsprochen hätte. Das 3GS erhielt zusammen mit der Einführung des iPhone 5 jedoch seinen Produktionsstopp.

Sollten die mehrjährigen Verhandlungen mit dem weltweit größten Mobilfunkanbieter, der über 700 Millionen Kunden betreut, allerdings erfolgreich verlaufen, bedarf es einer dieser vielzitierten Billigversionen. Ob es sich dabei um ein 3GS-Remake in einem optimierten Gehäuse handelt oder sich das iPhone 4 nach drei Jahren auf einen ausreichend geringen Preis drücken lässt, ist vollkommen egal. Insbesondere weil sich an der generellen Aufstellung, in der Apple jedes Jahr ein neues iPhone präsentiert und das Vorjahresmodell als günstigere Version im Programm behält, nichts ändert wird.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften