iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
8. März 2013 – 12:14 Uhr

Comic-Flatrate: Marvel tischt eine iOS-App auf

IPhoneBlog de Marvel Comics

Marvel Unlimited ist Netflix HBO Go für Comics – eine Flatrate mit großem Backkatalog ohne brandaktuelle Neuerscheinungen. Frühestens sechs Monate nach dem ursprünglichen Release schlagen Superhelden im Pauschaltarif, den Marvel mit fairen 60 US-Dollar pro Jahr ansetzt, dort auf. Ein Versprechen, welche Charaktere und welche Serien die neue (echt schlechte) HTML5-App (kostenlos; universal; App-Store-Link) erreichen, gibt es allerdings nicht.

Maximal sechs digitale Hefte lassen sich für den Offline-Konsum vormerken – für einen Wochenendausflug zu wenig. Als kleinen Babyschritt in die richtige Richtung darf der iOS-Ausbau jedoch verstanden werden.

  • Marcel

    Puh. Hab mich da gestern schon gefreut. Aber wenn es wirklich immer 6 Monate hinterherhinkt finde ich es nicht mehr wirklich spannend

  • Die Tradepaperbacks, die ganze Storybögen sammeln, kommen auch Monate nach den Käsehäftchen, weshalb ich mit den 6 Monaten kein Problem hätte. Ich denke, es wird bei mir trotzdem noch auf digital maximal anlesen – physikalisch im schicken Hardcover ins Regal stellen hinauslaufen, weil die für mich als Sammler mehr hermachen.

  • Pingback: Marvel-Promo: 700 kostenlose Comics für ComiXology – iPhoneBlog.de()

  • Pingback: [NERDGEZWITSCHER] KW 10/2013 | NerdNerdNerd()

Social

Abonnement

iPhoneBlog präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt, ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt oder meinen Flattr-Button drückt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften