iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
17. Mai 2013 – 16:17 Uhr

Die ‚Nexus User Experience‘

Google verlor bereits vor Jahren die Kontrolle über Android. Die ‚Update Alliance‚ ist grandios gescheitert. Heise Online zählte nach und beziffert die Update-Geschwindigkeit (falls von den Hardware-Partnern überhaupt angestrebt) zwischen 5.9 (HTC) und 11.7 Monaten (LG). Samsung, die (geschätzt) 95-Prozent der gesamten Android-Smartphone-Umsätze einfahren, benötigen durchschnittlich 7.8 Monate.

Nächster Google-Spielzug: Die Entkopplung der eigenen Services und Apps vom Betriebssystem.

If this week’s announcements are any indication, there are three kinds of things that Google is going to be able to update without actually updating the core of Android: their back-end services (things like Knowledge Graph improvements), first-party apps like Gmail and Google Maps, and the API layer (the single sign-in improvements, Google game services).

Andrew Cunningham / Ars Technica

Dem Problem der Fragmentierung hilft das zwar nicht, kurbelt aber die Verbreitung der Google eigenen Dienste an. Das führt jetzt sogar zu eine ‚Google-Edition‚ des Samsung Galaxy S4. Für 650 US-Dollar patcht man sich die ‚Nexus User Experience‚ – zumindest solange bis die Motorola-Abteilung von Mountain View endlich ran darf.

IPhoneBlog de Galaxy Nexus Experience

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften