iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
7. September 2013 – 12:02 Uhr

Automatischer Sync von iPhone-Videos auf Dropbox

Es gibt Momente, da überdenkt man seine Backup-Strategie für iPhone-Videos. In Apples Fotostream tauchen sie nicht auf; die (manuelle) Übertragung per Kabel, auf dem Mac beispielsweise realisiert durch Image Capture (Digitale Bilder), vergisst man (wenn man seinem Telefon überhaupt noch ein USB-Kabel zumutet).

IPhoneBlog de AutoImporter

In meine Final Cut-, iMovie– oder iPhoto-Bibliotheken passen die kurzen Clips nicht. Hier importiere ich nur ausgewählt und lege kein Archiv-Endlager an. Der automatische Upload über die Dropbox-App funktioniert, unterscheidet jedoch nicht zwischen Fotos und Videos. Auf einen Videoschnipsel kommen bei mir zirka 40 Bilder. Für Dropbox wäre das neben dem bestehenden Backup-Workflow schlicht Overkill (und für mich sowieso ein unpassender Speicherort für ein komplettes Fotoarchiv).

Das neue PhotoSync (1.99 €; universal; App-Store-Link), das über seine Autotransfer-Funktion nach Geo-Position den Abgleich der iOS-Bibliothek mit dem Desktop vornimmt, ist prinzipiell eine gute Wahl. Doch auch hier fehlt die Unterscheidung zwischen Foto und Video.

IPhoneBlog de CameraSync

Lange Einleitung, prägnante Lösung: CameraSync (2.69 €; universal; App-Store-Link) trennt zwischen Fotos, Screenshots und Videos. Nach eigenem Gusto fasst die App auch nur bestimmte Fotoalben an und schiebt diese anschließend auf einen Wolkenspeicher (Google Drive, SkyDrive, Amazon, Box.net, Dropbox) beziehungsweise FTP- oder WebDAV-Server eurer Wahl.

Auch hier kann man den Geo-Hintergrund-Sync nutzen, der automatisch im eigenen WiFi mit der Übertragung loslegt. Ein simpler Kalender-Eintrag, beziehungsweise ein wöchentliches OmniFocus-ToDo, tut es bereits für mich.

CameraSync besitzt keine hübsche UI; sein Entwickler verspricht ein Style-Update bis Jahresende. Die App ist vornehmlich funktional und richtig konfiguriert ohnehin meist nur im Hintergrund aktiv, passt sich dort aber exakt meinen Backup-Bedürfnissen für Videos an, die das iPhone einfing.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften