iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
10. April 2014 – 10:28 Uhr

WordPress.com übernimmt das Longreads-Team

Longreads, vor fünf Jahren als Hashtag von Mark Armstrong gestartet, erarbeitete sich als Kurator von lesenswerter Webliteratur einen festen Bookmark- und Twitter-Platz.

“The world cannot live on 140 characters alone,” Mullenweg said. “Longreads embodies a lot of what we really value with Automattic and WordPress.”

Brad Stone | Businessweek

Longreads bietet auch zukünftig den bezahlten Zugang zu Artikeln aus unterschiedlichen Themen an, verlinkt aber vornehmlich ausschweifende Textwerke aus dem gesamten Netz. Die Webseite ist damit einer von ganz vielen Gründen, warum es (Newsstand-)Magazinen zunehmend an Relevanz mangelt. Hier finden sich die Empfehlungen zusammen.

IPhoneBlog de Longreads

WordPress sammelt durch die Übernahme, bei der das sechsköpfige Team zukünftig in der redaktionellen Abteilung von Automattic arbeitet, quasi ‚Best Ofs‘, die unter anderem erst über die eigene Publishing-Plattform möglich wurden.

Longreads ist auch ein lebendiges Beispiel dafür, dass nicht jedes mobile Bit und Byte in Form einer App erscheinen muss – ist ja eh alles nur HTTP.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv