iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
27. April 2014 – 16:14 Uhr

Game Over Deluxe: Wayward Souls

Buy the game now at an introductory sale price of $4.99 USD. Every time we do a big content update, we will raise the price by a dollar. We plan to do several updates.

RocketCat Games

Schon deshalb muss man Wayward Souls (4.49 €; universal; App-Store-Link) von RocketCat Games (Hook Champ, Punch Quest, Mage Gauntlet) kaufen. Zweiter Grund: Es ist ein fantastischer Zeitvertreib.

DirektWayward

Wayward Souls gestattet keinen zweiten Anlauf, keine Extra-Leben und ganz sicher keinen Speicherpunkt. Jeder 16-Bit-Pixel, der auf euer Lebensleiste fehlt, weil ihr dem Steinwurf eines Zombie-Ritters nicht schnell genug ausgewichen seid, schmerzt. Energie-Packs fallen euch nur alle Jubeljahre mal vor die Füße. Hoffnungen auf glückliche Zufälle darf man gleich von Beginn an begraben.

Wayward Souls zählt sich zur masochistischen Spiele-Kategorie Rogue-like, die nicht das Levelende als Ziel setzt, sondern in den ständig neuen Anläufe, hier im Action-Adventure-Genre mit unverkennbarer Nintendo-Nostalgie, seine Unterhaltung findet – ähnlich Spelunky oder Faster Than Light.

Der Wiederspielwert, mit dem die zufallserzeugten Kerker-Abschnitte locken, war selten höher. Doch auch wenn ihr häufig sterbt, die eingesammelten Goldtaler, die ihr auf Upgrades der sechs Charaktere (drei davon sind freizuspielen) werft, rechtfertigen auch erfolglose Versuche. Ein Spielstand-Sync über iCloud, der den Wechsel zwischen iPhone und iPad möglich machen würde, wird bislang allerdings vermisst.

IPhoneBlog de Wayward Souls

Du spielst, du stirbst, du spielst wieder. Wayward Souls ist zutiefst befriedigend, weil immer das Gefühl bleibt, ich hätte es besser machen können; ich hab’s verbaselt und nicht irgendeine Unfairness der Computerintelligenz. Der Ausflug auf die dunkle Burg vermittelt das Gefühl, man hat das Schicksal in den eigenen Daumen. Und exakt so wird aus einem knüppelharten Hack & Slay ein herausforderndes Rogue-like (von dem ich seit letzter Woche kaum zu trennen bin).

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften