iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
7. September 2014 – 12:08 Uhr

„Die Smartwatch ist keine Uhr.“

Garantiert kein Fake: Das hier ist Apples neues iPhone. Und das hier auch. Neben den 4.7-Zoll finden am Dienstag auch 5.5-Zoll eine Erwähnung. Sonst hätte Apple über seine inoffiziellen Medienkanäle die Erwartungen vorab reduziert.

Die neuen iPhones sind am Dienstag zwar die wichtigsten Produkte, aber nicht das Highlight der Veranstaltung. Ein Countdown zur Keynote, die Einladungen an Medien, die keinen Fokus auf Technik legen, die schiere Kapazität der Sitzplätze im Flint Center, die historische Relevanz der Örtlichkeit sowie der massive Anbau schrauben die Aussichten, die Apple diesmal selbst festlegt, ungewöhnlich hoch.

IPhoneBlog de Flint Anbau

Apples neues Wearable mag als iWatch starten, so wie das iPhone als Telefon im Jahr 2007 seine Daseinsberechtigung erklärte. Wie wenig wir aber heute noch klassisch telefonieren, mit dem Handy am Ohr, wissen wir alle. Auch deshalb sind 4.7-Zoll kein Problem (sondern für die Mehrzahl aller anderen Tätigkeiten ein Vorteil).

Die Smartwatches von Samsung, LG und Motorola scheiterten bislang nicht (nur) an der Optik, sondern an ihrer fehlenden Vision. Die Funktion als Uhr wird schneller in den Hintergrund treten als der Telefon-App auf unseren Taschencomputern. Der Begriff ‚Phone‘ in Smartphone steht schon lange nicht mehr für die Möglichkeit jemanden anzurufen. Die Smartwatch ist keine Uhr, obwohl sie deren Platz übernimmt.

Müheloses Bezahlen in den Mittelpunkt zu rücken, scheint treffend; dafür ist NFC erstmals sinnvoll. Das modifizierte Passbook-Icon deutet recht unmissverständlich darauf hin, warum Apple mit Visa, MasterCard, American Express und diversen Einzelhändlern spricht.

Aber unabhängig davon wie das Saphirglas gebogen ist, das nächstes Jahr um unser Handgelenk baumelt: Tim Cook bezeichnete es als neue Produktkategorie, die beim iPhone und iPad gewöhnlich in jährlichen Zyklen gedacht werden. Das iPhone Classic hat technisch fast nichts mehr mit dem iPhone 5s gemein, aber vermittelte vor sieben Jahren bereits ein Zukunftsbild, das heute noch aktuell ist. Und genau darauf schaue ich am Dienstag zuerst, und im zweiten Schritt auf die technischen Details.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften