TB-Sync-Dilemma">  TB-Sync-Dilemma">
iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
24. September 2014 – 12:04 Uhr

Das Dropbox-1 TB-Sync-Dilemma

Dropbox kämpft mit iOS 8. Drei Kompatibilitäts-Updates innerhalb von 24 Stunden waren es in der letzten Woche. Die Erstellung und Verwaltung von geteilten Ordner sowie Widget-Funktionalität in der Mitteilungszentrale gelten als neu. Die Darstellung dort beschränkt sich allerdings auf die zuletzt geänderten Dateien – nicht sehr sinnvoll (wenn sich viele App-Präferenzen regelmäßig synchronisieren).

IPhoneBlog de Dropbox

Ein Problem, in das dieser Tage viele Apps rennen, sind Apples Änderung an der Fotobibliothek. Die klassische ‚Camera Roll‘ hat ausgedient, Bilder der letzten 30 Tage verstecken sich jetzt im Album Zuletzt hinzugefügt (‚Recently Added‘); der Rest versammelt sich unter Fotos (‚Photos‘). Die Sortierung erfolgt nach Momenten (‚Moments‘) und auf jeweils einer höheren Ebene nach Sammlungen (‚Collections‘) sowie Jahren (‚Years‘). App-Store-Anwendungen denen eine entsprechende Aktualisierung fehlt, sehen nur die Bilder aus dem letzten Monat. WhatsApp erhielt beispielsweise gestern sein Update um auf alle Fotos zuzugreifen (vergaß aber die Videos) und spielt wieder Backups ein.

Mehr Infos zur neuen Fotobibliothek und ein paar wahrlich verwirrende Einstellungen wie die Fotoübersicht (‚Summarize Photos‘) finden sich im ‚iPhone User Guide for iOS 8‘ (iBook-Store).

“By default, Photos displays a representative subset of your photos when you view by year or by collection. To see all your photos, go to Settings > Photos & Camera, then turn off Summarize Photos.”

Aber ich schweife ab. Wo waren wir? Dropbox, richtig. Jason Snell wirft einen guten Diskussionspunkt auf. Was tun, wenn das 1 TB-Dropbox-Volumen größer ist als viele der im Moment in Laptops verbauten SSDs?

So, that terabyte of cloud storage is great. But did you know that there’s only one Mac whose default configuration features more than one terabyte of storage?

Six Colors

Meine Vermutung: Dropbox sitzt das temporäre Problem aus. SSD-Kapazitäten nehmen zu; Verbindungsgeschwindigkeiten steigen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften