iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
28. Oktober 2014 – 13:31 Uhr

Amazon.de startet mit ‚Whispersync for Voice‘

Um die Cloud-Dienste von Amazon zu verstehen, bedarf es einem Sack voller Geduld. Egal. Heute startet ‚Whispersync for Voice‘ für deutschsprachige Bücher auf Amazon.de. Der Dienst gleich dabei den Lesestand vom eBook mit der eingesprochenen Audio-Version ab. So sucht man nie nach dem letzten Lesezeichen, sondern wechselt mühelos zwischen eBook und Hörbuch.

IPhoneBlog de Amazon Whispersync

Der Service hat erst einmal nichts mit Amazons Hörbuch-Angebot Audible (kostenlos; universal; App-Store-Link) zu tun. Notwendig ist alleine die Kindle-Software (kostenlos; universal; App-Store-Link), die den separaten Kauf von Text und Hörbuch, durchgeführt über die Webseite, verkuppelt (man achte auf das kleine Kopfhörer-Symbol).

Teilweise kann man den Download für das vorgelesene Buch extra kaufen; im US-Angebot ist oft ein kostenpflichtiges Audible-Abo erforderlich (‚Whispersync for Voice‘ ist grundsätzlich ein Audible-Feature). In einigen Fällen existieren vergünstigte Bundle-Angebote. Amazon kann nach passenden Hörbüchern von bereits gekauften Büchern schauen (‚Find your Match‘) – coole Technik, verwirrendes Angebot.

Zum Start in Deutschland lässt sich das System mit ein paar alten Schinken ausprobieren.

via Stadt-Bremerhaven.de

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften