iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
13. November 2014 – 23:42 Uhr

Space Age: A Cosmic Adventure

Space Age (3.59 €; universal; App-Store-Link), eine Gemeinschaftsproduktion von Matt Comi, Neven Mrgan und Cable Sasser, entstand über die letzten vier Jahre. Es ist eine Hommage an die alten LucasArts adventure games: brilliant geschrieben, mit Rätseln, die ein Lächeln aufs Gesicht zaubern (insbesondere dann wenn man sie löst). Allzu schwer ist das für Genre-Freunde1 zwar nicht, aber die ausgewogene Kombination aus Kopfnüssen und Fingerfertigkeit passt so wunderbar auf den Touch-Bildschirm von iPhone und iPad.

Space Age ist nach ‚The Incident‘ der zweite iOS-Indie-Titel der Big-Bucket-Bande, und mir fällt es schwer zu glauben, das ihr damaliger App-Store-Hit bereits so lange zurückliegt. Im Weltraumabenteuer schlüpft ihr unter die Astronauten-Glocke eines jungen Kosmonauten, der im Jahr 1976 einen mit Aliens bevölkerten Planeten erkundet. Space Age startete ursprünglich in der Spiele-Kategorie von Command & Conquer und so verwundert es nicht, dass ein Schleier aus pechschwarzem Nebel den Planeten überzieht, den ihr erst durch eure ‚Point-and-Touch‘-Erkundung freilegt.

Unter diesem Nebel verbirgt sich eine bunte Pixelpracht, die nicht nur meine Generation aus NES-Spielern begeistert, sondern mit seiner zeitlosen Optik, die vom (englischen) Sprachwitz getragene Geschichte in den Fokus rückt. Es ist der subtile Humor, die treffenden Popkultur-Anspielungen und Cable Sassers hervorragender Soundtrack (8.99 €; iTunes-Link), der den Pixel-Köpfen Leben einhaucht und euch das in mundfertige Episoden gestückelte Abenteuer nicht beiseite legen lässt.

„Ernsthaft, Alex? Du musstest weiterspielen?“

Sagen wir es so: Ich verbrachte heute einen halben Tag im Flugzeug und rüstete mich dafür mit einer Handvoll E-Books und zwei Staffeln der TV-Serie Homeland. Und? Wie viele Bücher habe ich davon gelesen; wie viele Fernsehepisoden wurden geschaut? Richtig! Ich habe einzig und alleine Space Age (durch‑)gespielt.

IPhoneBlog de SpaceAge

  1. „Genre-Freunde spielen Probe“ zählt zu einer meiner Lieblingsphrasen aus einer Zeit, als Videospiel-Journalismus noch ganz jung war. 

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften