iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
29. Januar 2015 – 13:49 Uhr

Microsoft schickt Outlook in den App Store

IPhoneBlog de Outlook

Outlook für iOS (kostenlos; universal; App-Store-Link) ist ein umlackiertes Acompli (die Nutzerbedingungen verraten es). Microsoft kaufte das E-Mail-Startup im Dezember. Wer einen Überblick mag: Die Produkt-Tour der alten App ist aussagekräftiger als das neue Werbevideo.

Apropos alt: Microsofts OWA-Software bleibt dem App Store noch ein paar Tage erhalten, wartet dann aber auf seinen Rauswurf.

The new Outlook app replaces OWA for iPhone/iPad/Android. We are leaving the OWA for iPhone/iPad/Android apps in market for the time being because there are some advanced Office 365 and Exchange Server features that are not yet available in Outlook.

A deeper look at Outlook for iOS and Android

E-Mails im neuen iOS-Outlook dürfen mit Webfonts, Gifs und in einem responsiven Layout eintreffen. Auf dem iPhone 6 Plus begrüßt man eine zusätzliche Seitenspalte und mit dem direkten Zugriff auf OneDrive lassen sich Dateien anhängen und abspeichern.

Solltet ihr einen Testlauf mit eurem iCloud-Account wagen – der selbstverständlich die Zwei-Wege-Authentifizierung aktiviert hat, ist mittlerweile ein App-spezifisches Passwort verpflichtend. Dieses lässt sich unter https://appleid.apple.com erzeugen, in meinem heutigen Versuch aber nicht direkt zu Outlook kopieren – Abtippen hat geholfen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften