iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
9. März 2015 – 23:41 Uhr

Das Preisspektrum von Apple Watch

Trotz 38 Modellen bleiben die Preise für Apple Watch übersichtlich und nachvollziehbar – kein Vergleich zum traditionellen Uhrenmarkt, mit dem Apple seit heute in Konkurrenz steht.

Die Übersicht:

  • Apple Watch Sport, im Aluminiumgehäuse mit Ion-X Glas, rangiert von 399 bis 449 Euro. Die Preisdifferenz erklärt sich ausschließlich durch die zwei unterschiedlichen Größen – 38 und 42mm.
  • Die Apple Watch Edition, aus 18 Karat Rosé- und Gelbgold mit Saphirglas, bewegt sich zwischen 11.000 und 18.000 Euro.
  • Die mittlere der drei Kategorien, leicht missverständlich als Apple Watch bezeichnet, spannt den Preisrahmen mit den Ausführungen in Edelstahl und Saphirglas zwischen 649 und 1249 Euro. Die (Preis‑)Variation entspringen – wie erwartet, den unterschiedlichen Armbändern.

Apropos Armbänder: Solange man die zwei verschiedenen Größen 38 und 42mm beachtet, passt jedes Armband an jede Uhr.

Wie vermutet, liegt der Diskussionsschwerpunkt am Abend nach der Keynote in erster Linie auf den acht Modellen der luxuriösen Edition – der uninteressantesten Ausführung, weil sie im Vergleich kaum jemand kaufen wird.

Aber auch die veranschlagten Preise für ein Leder- (169 / 269 Euro) oder Gliederarmband (499 Euro) fallen aus der Bandbreite, die sich alleine durch Materialkosten oder den Fertigungsprozess erklären. Mit etwas Blick über den Tellerrand zu Rolex, TAG Heuer oder Cartier hätten wir uns das Quentchen Empörung sparen können. Die Preise orientieren sich an der Nachfrage, wie für Fashion allgemein üblich.

Soviel vorab. Ich gönne mir jetzt noch einmal die Wiederholung der Veranstaltung mit Blick auf die eigentlichen Funktionen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften