iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
20. April 2015 – 9:30 Uhr

Photos (+ Video)

Photos tritt nicht die einfache Nachfolge von iPhoto an, sondern ist Apples erste Fotoverwaltung, die im Zusammenhang dominierender iPhone-Fotografie erdacht wurde.

Photos ist kein Aperture und kein Lightroom. Man kann bedauern, dass Apple derzeit keine Fotosoftware mehr für Profis pflegt, muss aber einsehen, dass Photos die weitaus bessere Lösung für weitaus mehr Kunden darstellt.

Photos passt auch zu mir. Wie mein aktuelles Setup aussieht – inklusive Arq, Name Mangler (18.99 €; MAS-Link), einer Sony a6000 (Affiliate-Link), CrashPlan und OneDrive (kostenlos; universal; App-Store-Link), beschreibe ich komprimiert in den folgenden 5 Minuten1.


  1. Meine Videos spielen nicht nur auf YouTube und Vimeo, sondern schleichen sich auch in diesen Podcast-Feed (iTunes-Link). 

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften