iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
24. April 2015 – 22:57 Uhr

„Wasserabweisend, aber nicht wasserdicht.“

Das was ‚FoneFox‘ hier veranstaltet (und sich seit heute Nachmittag fleißig durchs Netz kopiert), ist kein „Waterproof Test“. Wasserschutzkategorie IPX7 ist zwar vernünftig, die Empfehlung des Apple Watch-Benutzerhandbuchs aber unmissverständlich.

Die Apple Watch ist wasserabweisend, aber nicht wasserdicht. Sie können beispielsweise die Apple Watch beim Training (sie kann Schweiß ausgesetzt werden), im Regen und beim Händewaschen tragen und verwenden. Wenn Wasserspritzer auf die Uhr gelangen, wischen Sie diese mit einem abriebfesten und fusselfreien Tuch ab. Versuchen Sie, die Apple Watch diesen Substanzen so wenig wie möglich auszusetzen […].

Es wird nicht empfohlen, die Apple Watch in Wasser zu tauchen. Die Apple Watch besitzt eine Wasserfestigkeit von IPX7 nach der IEC-Norm 60529. Die Lederarmbänder sind nicht wasserfest. Die Wasserfestigkeit ist keine dauerhafte Eigenschaft und sie kann nicht erneut überprüft werden oder erneut versiegelt werden.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften