iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
2. Juli 2015 – 22:12 Uhr

„How to properly use “Likes” in Apple Music“

Beats 1 stiehlt Apple Music, dem Streamingdienst, in seinen ersten Tagen so ein bisschen die Show. Es ist das Feature, das alle ausprobieren. Es ist das Feature, über das alle reden.

Maybe that’s unfair, but in the age of having every song at your fingertips at any time you want, our affliction is a preponderance of choice. What do you listen to when you can listen to literally anything? […]

Beats 1 is the extreme extension of this [choice]. It’s a choice — one choice — made for everyone. This sounds draconian until you look at the flip side: everyone on the planet currently listening to Beats 1 is listening to the exact same thing. How cool is that? Actually, very cool.

MG Siegler | „2 Beats 1. Or Does It?

Dabei sind es die DJs, die diesen ‚Buzz‘ schultern. Sie nehmen sich mit ihrer Moderation nicht zu wichtig, wissen aber das sie das verbindende Element sind. Nicht nur zwischen den Songs, sondern zwischen den Zuhörern. Wenn Berlin feiert, steht Tokyo auf und alle hören den gleichen Sender. Das fühlt sich in der Tat so ein bisschen nach Weltmeisterschaft an.

IPhoneBlog de Musik im Herzen

Auf den ersten Blick wirkt der Radio-Service vom Rest abgekoppelt. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Neben den Playlisten, die die Radioshows hervorbringen, lassen sich Musiktitel während der Live-Ausstrahlung herzen und verbessern damit die Empfehlungen.

I use the “Like” system in my music services all the time because I want it to learn from my listening habits and be more personalized for my tastes. However, it seems that every service uses this system in different ways, so I talked to Apple about how you should use likes with Apple Music.

Tapping the heart does affect “For You,” the section of Apple Music that’s custom built with playlists, albums and songs tailored to your individual tastes. For You also takes into account music you add to your library and full plays you listen to. Skips aren’t really taken into account, because there are so many reasons you may skip a song—maybe you’re just not in the mood for it right now.

Jim Dalrymple | „How to properly use “Likes” in Apple Music

  • Patrick

    😍 Music und Beats 1 :)

  • Christian

    bei mir ist ist das „herz“ grau beim abspielen von Beats 1 und lässt sich nicht aktivieren

    • Thomas Panzner

      das ist bei mir dann aktiv, wenn der Song in der Streaming Library ist

    • SaulG

      Ich kann in Beats 1 mit iTunes auch nicht „herzen“, bzw. einmal, aber das Icon bleibt für die restliche Spieldauer von Beats 1 einfach gedrückt.

      • sneakair

        dito. einmal geliked, bleibt für die restliche Spieldauer geliked. also für jeden folgenden Track. bugs über bugs….

  • Thomas Panzner

    Ich hab auch schon mindestens 8h beats 1 gehört und da schon so einiges entdeckt. Aber auch mein Playlist Test war sehr positiv. (Aufwachen Singer/Songwriter)

  • SaulG

    Alex, wie sind deine Erfahrungen, kannst du deine favorisierten Songs in einer Wiedergabeliste darstellen? Ich habe eine intelligente Liste angelegt, leider funktioniert das – gerade Geräteübergreifend – nicht sehr gut, eigentlich gar nicht. :-(

  • sanochu

    Haha wie sie alle so tun als ob sie noch nie radio gehört hätten 😄
    „Wow, nicht ich wähle aus sondern der Sender!“
    „Wow, es kommt überall gleichzeitig dieselbe Musik!“
    Also manchmal glaub ich echt, dass die Blogger da in ihrer Apple-Wohlfühl-Blase den Bezug etwas verlieren.

    • Stimmt. Beats 1 ist fast wie das Programm von Morning-Man-Mike… :)

      • Schupunkt

        Die meisten Morningshows im Radio sind tatsächlich im besten Falle Grenzwertig und lösen bei mir sehr negative Gefühle aus, genau so wie eigentlich fast den ganzen restlichen Tag auch, gerade die immer gleich klingenden Jingles sind einfach nur nervig.
        Glücklicherweise wohne ich im Sendegebiet des, meiner Meinung nach, fast einzigen guten deutschen Radiosenders „1Live“, weshalb ich kaum eine Verwendung für Beats 1 habe, da ich Radio ohne lokalisierte Beiträge nur sehr wenig abgewinnen kann.

  • lkshrk

    2 Fragen:

    1) Wie kann man alle Songs von einem Interpreten abspielen?

    2) Bei vielen Songs/Artists funktioniert das Starten eines Radios auf deren Basis nicht. Bug oder „Feature“?

  • Bei den meisten Songs (nicht allen) im Radio lässt sich über … eine Auswahl aufrufen und man kann den Song unter anderem „Zu meiner Musik“ oder einer Playlist hinzufügen.

  • Jürgen Marquardt

    Ich habe alleine nur durch das hören von Beats1 schon so einige Perlen für mich entdeckt und ich höre ne Menge Musik. Abseits davon gefallen die kuratierten Playlisten. Ich bin recht begeistert!

  • Pingback: Eigentum verpflichtet. Musik-Miete nicht. – iPhoneBlog.de()

Social

Abonnement

iPhoneBlog präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt, ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt oder meinen Flattr-Button drückt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften