iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
8. September 2015 – 21:11 Uhr

‚Face to Facetime‘ – mein Gespräch mit Hartmut Esslinger

Die zweite Episode meiner Interview-Serie ‚Face to Facetime‘ führt mich zu Hartmut Esslinger, eine Galionsfigur für das Industriedesign der letzten 30 Jahre. Ich wette, jeder von euch hat eines seiner vielen Produkte schon selbst in der Hand gehabt.

Das coole Gespräch, mit einem noch cooleren Typen1, hier im Video.

Über alle Folgen gibt es auch einen längeren Beitrag auf Featured. Links zu diesem Artikel verteilt @Vodafone_de und Facebook.

Ich habe tausend Fragen und muss im Interview ein bisschen aufpassen, dass ich ihn nicht überrumpele mit meiner Neugier. Esslinger antwortet mir jedoch auf jede Frage höchst bereitwillig und ausführlich, und mit der Zeit wird klar, warum er und seine Arbeit so erfolgreich sind. Er ist niemand mit Geduld für Sperenzchen. Oder für kleine Schritte. Oder für alles, das kein „Impact-Potenzial“ hat. In Silicon Valley hat er schon einige Jahre verbracht, und er weiß, wie der Hase läuft. Man könnte sogar sagen, er hat geholfen, dem Hasen das Laufen beizubringen. Er erzählt mir von Frog Design, seiner Arbeit mit Apple-Gründer Steve Jobs und darüber, was gutes Design bedeutet (so viel soll gesagt sein: Es bedeutet auf jeden Fall nicht Totenköpfe oder Blumen aus dem 3D-Drucker).

Featured.de

Feedback ist wie immer stark erwünscht!


  1. Das Bonusmaterial aus unserem halbstündigen Talk, das es aufgrund der zeitlichen Beschränkung nicht ins finale Video geschafft hat, hebe ich mir für private Vorführungen auf… 
  • Wacholderpolka

    Wow, der Typ hat glaube ich mit Steve Jobs eine Seelenverwandtschaft.
    Kompromisslose Menschen, die kein Blatt vor den Mund nehmen, wenn es um die Sache geht.
    Damit muss man dann erst mal klarkommen, aber solche Leute bringen die Welt voran, weil sie nicht auf Kuschelkurs programmiert sind.
    Ein sehr interessanter Einblick!

  • torstend

    Klasse Interview, nur viel zu Kurz! Ich hätte dem Hartmut stundenlang zuhören können.

  • Jxrxme

    Schade dass das Interview so kurz ist. Sehr spannend Hartmut zuzuhören.

  • ge

    Super!

  • Danke Alex für dieses tolle Interview mit einer sehr interessanten Person. Das sind wirklich mal tolle Einblicke. Es ist nur wirklich wirklich sehr schade dass wir nicht das ganze Interview genießen dürfen … :(

    Dieses Interview-Serie wird was super großes von dir werden! Weiter so!

  • Björn Winkler

    oje … ein weiteres totlangweiliges Interview — schade. Wo ist denn nun „die ganz persönliche Geschichte“?

    Wenn das Intro (Jalousie im ersten, Auto in diesem) lustiger/interessanter ist als das ganze Interview danach, läuft was falsch.

  • Jens

    Hat er auch die Story erzählt, dass die iOS Oberfläche von Ritter Sport inspiriert sei? :)
    Habe den Hartmut mal an meiner Uni kennengelernt. Irrer Typ in allen Belangen.

    Auch gut zu sehen, dass er nach wie vor kompromisslos ist, was seine Bräune anbelangt :D

  • Danke, so schön ihn nach so vielen Jahren im Ausland noch mit dem mir täglich begegnendem Dialekt zu hören <3

  • ZeDctr

    Bei mir bricht dieses phantastische Video schon nach 8,5 Minuten ab. Wo ist der Rest?

  • ptujec

    Sehr stark. Gibts nicht ne Möglichkeit die Vollversion als Podcast zu veröffentlichen?

  • Ugur

    Fand das Video wies war toll und würd mir wie die anderen auch längere wünschen =)

  • Tobykoch

    Gigantisches Interview, Alex! Das Format hat Klasse! Du solltest den Beruf wechseln ;-)

  • Jona

    Schönes Interview. Persönlich fand ich es viel angenehmer als das erste Video. Die ruhige Gesprächsatmosphäre gefällt mir deutlich besser als dieses durch die Gegend rennen, hier mal nen Kaffee holen, da mal nen Eis essen und fast nebenbei die Fragen stellen.

  • FritzchenKlein

    Es ist immer wieder zu sehen:

    Die Leute die es „geschafft“ haben können sich geben wie sie es wollen und sich so kleiden wie sie es wollen.

    Kurz: Sie müssen sich nicht mehr anbiedern, arschkriechen, ein aalglatter Anzugsfritze sein.

    Das bewundere ich immer an solchen Leuten.

    Von dieser Warte aus ist es dann auch einfach „Design“ in der großen Perspektive zu erläutern und auf die sogenannten „kleinen Schritte“ zu scheissen und auf 3D-Drucker sowieso.

    Wie gesagt,…wenn man in einer gewissen Position ist, eine Lebensleistung hinter sich hat dann ist der persönliche Stil eben der Siegerstil.

    Der langjähriger Werder Trainer Schaaf hat mal gesagt…oder war es Schäfer vom KSC oder Otto Rehagel…ja Otto wars….dieser hat gesagt:

    „Die Spielart ist modern die gewinnt“

    Wenn man es geschafft hat…. ;)

    • Metrosilius

      Er verurteilt 3D-Drucker doch gar nicht pauschal. Sondern die die so ein Werkzeug nicht zu nutzen wissen.
      Pareto-Prinzip auch im Design, gut erklärt!

  • Roland Austinat

    Toller Gesprächspartner, nur bissl kurz, das Video.

    Und bei den Fragen drauf achten: nicht solche, die man mit Ja und Nein einfach beantworten kann. Dann kommt die Meinung des Gesprächspartners zum Vorschein, nicht eine Bestätigung oder Verneinung der eigenen.

    • Mehr als 7 Minuten verkraftet heute niemand mehr… :)

  • Patrick

    Cooler Typ! Nur dein Mikro hat ihn etwas beim gestikulieren behindert 😉

  • Pingback: Im Gespräch mit Hartmut Esslinger (Video) | stohl.de()

  • Ein sehr tolles und inspirierendes Video. Super Alex das du diese Videos machst!

  • rbnnpmk

    Starkes Interview mit unglaublich interessanten Gesprächspartner. Danke! Gerne mehr davon :)

Social

Abonnement

iPhoneBlog präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt, ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt oder meinen Flattr-Button drückt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften