iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
3. Oktober 2015 – 14:18 Uhr

Tipp: Namenlose iOS-Ordner

IPhoneBlog de Unsichtbar Unicode

iOS akzeptiert ein Breitenloses Leerzeichen (‚zero-width space‘) als Namen für einen (oder mehrere) Ordner. Über simples Copy & Paste dieses Steuerzeichens – beispielsweise aus der App Unicode Pad (universal; kostenlos; App-Store-Link) – bekommt man Ordner ohne Titel, die mit Abstand hübscher sind als mit einer (generischen) Bezeichnung.

(Großer Dank, Maximilian!)

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften