iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
9. Oktober 2015 – 13:13 Uhr

Facebooks Messenger erreicht die Apple Watch

Der Facebook Messenger (universal; kostenlos) ist nicht unbedingt mein Ding, weil Facebook nicht unbedingt mein Ding ist. Ich nutze ihn aus allerlei1 Gründen trotzdem. Kann man dem Produkt ein noch größeres Lob aussprechen?

IPhoneBlog de Messenger

Neu in Version 38.0 (!) ist die auf dem Apple-September-Event vorgestellte Watch-Anpassung (sowie der Slide-Over- und Split-View-Mode fürs iPad). Die kurze Erwähnung auf der Keynote war gut gewählt: Der Austausch von Text- und Sprachnachrichten, Emoji oder ‚Wo bin ich‘-Standortinformationen passt perfekt auf die Uhr.

Mittlerweile kommuniziere ich so täglich (und würde ohne die Watch etwas vermissen).


  1. Die Synchronisation zwischen gelesenen und ungelesenen Gesprächsfäden – über mehrere Geräte hinweg – klappt. Die Bedienung ist nicht überladen und verständlich. Es ist, im Gegensatz zu Apples Nachrichten-App, sofort ersichtlich wenn man in einer Gruppe spricht. Außerdem erreicht man über Facebook jeden, den man sonst nicht per Messenger erreicht. 

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften