iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. Oktober 2015 – 9:34 Uhr

Plex: „Count us in on the Apple TV launch“

Bereits in der nächsten Woche ist uns ein neuer Apple TV beschert. Die Schnittstelle, damit Siri auch App-Store-Apps anspricht, und nicht nur den Netflix- und iTunes-Katalog durchstöbert, wird folgen.

Media-Center-Software Plex ist seit Apples Ankündigung um eine eigene Anwendung für tvOS bemüht. Anvisiert ist eine Veröffentlichung direkt zum Start. Für Plex-Pass-Abonnenten erschien gestern bereit der Plex Media Player, ein komplett umgekrempeltes Desktop-Programm. Nach den ersten fünf Minuten mit der Software ist klar: So wird auch die Apple-TV-Anwendung aussehen.

IPhoneBlog de Plex Player

It’s been almost eight years since we set out on this wild ride, when we originally ported Kodi née XBMC to OS X, and we’ll always be thankful for that. Over the better part of a decade we’ve evolved that original code to align with our Home Theater users’ needs while simultaneously building our vision of a media platform for the future (a centralized server! a cloud component! mobile apps!). And now, finally, it’s time to take the next giant step. With Plex Media Player, we leave all that original code behind and strike out with a new core platform for the living room. We just wanted to take a moment to thank all those behind Kodi. We all cut our teeth on hacked Xboxes running XBMC, and we wouldn’t be here without you!

Introducing the Plex Media Player

Erst zwei Monate ist es her, dass das Team seine iOS-App (universal; kostenlos), die ihre Mediendateien über den Plex Media Server bezieht, der auf einem Computer oder NAS installiert ist, vollständig überarbeitete. Version 4 benutze ich via AirPlay-Streaming an einem alten aktuellen Apple TV täglich.

Technisch, obwohl der Videostream gleich zweimal weitergegeben wird (vom Computer zum iPhone, vom iPhone zum Apple TV), funktioniert dieses Setup reibungslos. Die Bedienung der iOS-App, so wie ich sie verwende, ist jedoch nicht ideal. Die Buttons sind zu klein und zu dicht nebeneinander platziert. Obwohl es in den meisten Fällen oft nur Start, Pause und Stopp bedarf, bin ich in freudiger Erwartung auf die Steuerung dieser Media-Center-Software am Fernseher über die neue Siri Remote.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften