iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
17. November 2015 – 10:42 Uhr

Das iPad Pro im Videotest von Rene Ritchie

The iPad Pro isn’t the ultimate evolution of the original iPad and it isn’t the beginning of the end of MacBooks. It’s an transition point. It’s the moment when tablets that are highly accessible also became highly capable.

Rene Ritchie

Zugegeben: Die Gegenüberstellung mit einem MacBook liegt auf der Hand. „Ersetzt das iPad Pro den Laptop?“ ist eine bewegende Frage. Es bleibt gleichzeitig aber auch eine sehr theoretische Diskussion, die übersieht, das iPads schon heute eine Realität sind.

Nochmal Rene:

There are still limitations, there are still caveats. That’s the tradeoff when you try to pull the future into the present. But the iPad Pro really is the iPad gone IMAX. It’s Apple’s biggest window yet into apps and the web, and it’s got potential as epic as its display.

Firmen lieben hochspezialisierte Software auf Geräten, die keine kontinuierliche Administration benötigen, augenblicklich Starten, kinderleicht Zugriffsrechte setzt und bei der man sich sich nicht um Virensoftware oder App-Updates kümmern muss. In diesen vermeintlichen Limitierungen schlummert ein Wert, den viele Anwender auch für sich privat erkennen und sich deshalb aktiv dafür entscheiden.

Look. I get it. There are completely valid arguments for why statements like Tim Cook’s ‘end of the PC’ quote yesterday could be considered marketing hype or delusion. But there is a bigger issue. I am absolutely fed up with tech bloggers and technical writers assuming that all people use computers the way they do. There is no longer just the ‘truck’ of the desktop and laptop and the ‘car’ of the phone. There are gradations of tone in between, and the iPad Pro absolutely, 100% could be the central computing device for a home. Many days, I run TechCrunch from my phone. On those days, the ‘traditional’ computers in my household lie dormant, completely. If you think this is an edge case, you are blinding yourself to the way the world has changed.

Matthew Panzarino | „The iPad Pro And The Death Of A Metaphor

„Don’t overthink it“, also. Und unterschätze nie Leute, die sich eigenständig darum bemühen ihre Computergewohnheiten einem neuen System anzupassen. Das ‚desktop-orientierte‘ iPad Pro beschleunigt einen Trend, der nicht neu ist.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften